Übersicht / HealthEcon AG / Meldung vom 19.12.2016

Montag, 19. Dezember 2016, 14:47 Uhr

HealthEcon AG

Pressemitteilung - HealthEcon AG

Neuer CEO bei der HealthEcon AG

Basel – 19. Dezember 2016 – Prof. Dr. Jörg Ruof (51) wird zum 1. Januar 2017 neuer CEO der HealthEcon AG. Er löst Prof. Dr. Eva-Susanne Dietrich ab, die das Basler Unternehmen verlässt. Weiteres Mitglied der Geschäftsführung bleibt Dr. Stephan Ruckdäschel.

Der Mediziner Prof. Dr. Jörg Ruof verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Value Assessment und Market Access, die er in der pharmazeutischen Industrie gesammelt hat. Darüber hinaus ist er an der Medizinischen Hochschule Hannover Professor für „Health Outcomes and Management“ und hat Master-Abschlüsse im Bereich „Public Health“ sowie „Business Administration“.

Der Präsident des Verwaltungsrats der HealthEcon AG, Prof. Dr. Bertram Häussler, sagte anlässlich der Ernennung von Jörg Ruof: „Ich freue mich, dass wir mit Jörg Ruof unsere hohe Kompetenz im Bereich Market Access, HTA und Gesundheitsökonomie besonders auch für internationale Auftraggeber weiter ausbauen können.“ Außerdem betonte er: „Wir danken Eva-Susanne Dietrich für ihre fachlich hoch qualifizierte Tätigkeit sowie ihr Engagement für die Gesellschaft.“

(Foto auf Anfrage)

Die HealthEcon AG
Die HealthEcon AG wurde im Jahr 1981 in Basel, Schweiz, als ein auf die Gesundheitssysteme in Europa spezialisiertes Beratungsunternehmen gegründet. Seit ihrer Gründung hat sie über 1.100 Projekte insbesondere für forschende pharmazeutische Unternehmen durchgeführt. Die HealthEcon AG ist Mitglied der IGES Gruppe.

Methodischer und inhaltlicher Schwerpunkt sind medizinisch, epidemiologische und ökonomische Evaluationen von Arzneimitteln, Therapien, Programmen mittels Kosten‐/Nutzen‐ und Kosten‐Effektivitätsanalysen, methodische und inhaltliche Assessments der Evidenzlage im Rahmen systematischer Reviews sowie Health Technology Assessments (HTAs) und die Erstellung von AMNOG‐Dossiers inklusive der Kommunikation mit den jeweiligen Zielgruppen.