Übersicht / Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG / Meldung vom 06.02.2012

Montag, 06. Februar 2012, 11:00 Uhr

Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG

Pressemitteilung

Neues Beratungsangebot der Dr. Becker Heinrich Mann Klinik für Schlaganfall-Betroffene

Bad Liebenstein – In Kooperation mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe hat die Dr. Becker Heinrich Mann Klinik am 01. Februar 2012 ein Partnerbüro in Bad Liebenstein eröffnet. Schlaganfallpatienten und ihren Angehörigen steht damit in der Klinik ein kostenloses Beratungsangebot rund um das Thema Schlaganfall zur Verfügung.

Ein Schlaganfall kommt meist plötzlich und unerwartet. Betroffene und Angehörige stehen dann vor vielen Fragen: Welche Behandlung ist zu welchem Zeitpunkt notwendig und welche Klinik ist die beste? Wie geht's jetzt weiter, was ist die optimale Förderung? Wer zahlt was und welche Leistungen stehen uns zu?

Um diesen Beratungsbedarf zu decken und den Menschen vor Ort Unterstützung zu bieten, hat die Dr. Becker Heinrich Mann Klinik am 01. Februar in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ein Schlaganfallbüro in Bad Liebenstein eröffnet. „Für das Eröffnungsjahr haben wir uns insbesondere das Thema 'Rehabilitation nach Schlaganfall' und die Etablierung von Nachsorgeangeboten für Betroffene und Angehörige als Arbeitsschwerpunkte gesetzt. Grundsätzliches Ziel unserer Arbeit ist es, Schlaganfall-Patienten so zu stärken, dass sie ihr Leben wieder eigenmächtig und selbstbestimmt gestalten können“, erläutert Michael Schiffgen, Verwaltungsdirektor der Heinrich Mann Klinik das Konzept.

Ärzte, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen und Sozialdienstmitarbeiter der Dr. Becker Heinrich Mann Klinik stehen zukünftig den Bad Liebensteinern als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Betroffene und Angehörige erreichen das Partnerbüro telefonisch und per E-Mail montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Ansprechpartnerin zur Weiterleitung der Anfragen ist Gabi Raßbach.

Die persönliche Beratung findet dienstags und donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Dr. Becker Heinrich Mann Klinik, Haus 2, 3. Obergeschoss, Zimmer 391 statt.

Hausanschrift: Partnerbüro Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe Süd-West-Thüringen c/o Dr. Becker Heinrich Mann Klinik Heinrich Mann Straße 34 36448 Bad Liebenstein Telefonnummer: 036961 - 37 330 E-Mail: schlaganfallhilfe.hmk@dbkg.de

Einen ersten kostenlosen Workshop zum Thema Handling, Transfer und Lagerung von Schlaganfallpatienten bietet die Dr. Becker Heinrich Mann Klinik / Partnerbüro Deutsche Schlaganfall-Hilfe am Montag, 12.03.2012, von 15.30 bis 16.30 Uhr für Betroffene und pflegende Angehörige an. Anmeldung bitte bis zum 05.03.2012 an das Partnerbüro der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe, Frau Raßbach (Chefarztsekretariat 3. OG), Tel. 036961 – 37 330.

Dr. Becker Heinrich Mann Klinik Die Dr. Becker Heinrich Mann Klinik ist eine Rehaklinik für neurologische und orthopädische mit 270 Betten. 51 Patienten bietet sie außerdem eine hochkompetente Versorgung im Bereich der neurologischen Frührehabilitation Phase B. Seit 2008 ist sie als Thüringer Zentrum für Beatmung und Rehabilitation die erste Rehabilitationsklinik in Thüringen, die auch beatmungspflichtige Patienten mit dem Ziel der Entwöhnung versorgen kann. Insgesamt beschäftigt sie 215 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Standort Bad Liebenstein, Thüringen.

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe Mehr als 250.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Schlaganfall, jeder Fünfte von ihnen stirbt unmittelbar an den Folgen. Viele bleiben arbeitsunfähig oder schwerbehindert. Jährlich könnten etwa 100.000 Schlaganfälle verhindert und das Leben von etwa 40.000 Menschen gerettet werden, wenn Warnsignale und Risikofaktoren ernst genommen und sofort geeignete Therapiemaßnahmen eingeleitet würden. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter sowie die Gremien der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe wollen maßgeblich dazu beitragen, Schlaganfälle zu verhüten und die Versorgung von Schlaganfall-Patienten zu verbessern. Zur Verbesserung der regionalen Beratung nach einem Schlaganfall hat die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mit verschiedenen Partnern Regionalbüros als Anlaufstellen vor Ort eingerichtet. Diese Schlaganfall-Büros sind in der Regel an Kliniken oder öffentliche Einrichtungen angebunden. Weitere Informationen sowie eine Liste der Schlaganfall-Büros finden Sie auf http://www.schlaganfall-hilfe.de