Übersicht / P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG / Meldung vom 26.09.2012

Mittwoch, 26. September 2012, 16:27 Uhr

P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG

Pressemitteilung

Neues Seminarangebot für Mediziner und ärztliche Führungskräfte

München – Die PEG - DIE AKADEMIE bietet in einer Kooperation mit dem Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) 2013 erstmals Seminare für Mediziner an. Hier geht es schwerpunktmäßig um Softskill-Workshops für ärztliche Führungskräfte - ganz unabhängig von ihrer Fachdisziplin.

Zusätzlich bietet die BDC|Akademie ein Portfolio praktischer Paketangebote für Berufseinsteiger und chirurgische Kernkompetenzen. Mit diesen aufeinander abgestimmten Seminaren werden die chirurgischen Mitarbeiter auf höchstem wissenschaftlichem und praktischem Niveau trainiert. Mit den am Ende des jeweiligen Seminarzyklus verliehenen BDC-Zertifikaten bestätigt der BDC als Europas größter Chirurgenverband die erworbenen Fachkompetenzen den Mitarbeitern.

Der Arbeitsalltag ärztlicher Führungskräfte ist geprägt von der Doppelbelastung als Arzt und Manager. Während die medizinische Exzellenz in der Regel vorhanden ist, sind die Managementqualitäten des ärztlichen Führungsnachwuchses nicht so leicht erlern- und nachweisbar.

Im Spannungsfeld zwischen Arbeitsverdichtung und wachsenden Anforderungen in der Klinik sowie dem persönlichen Interesse des Führungsnachwuchses, sich fit für den nächsten Karriereschritt zu machen, fällt es immer schwerer, sich adäquat und effizient auf eine Führungsposition vorzubereiten.

Die Antwort auf diese komplexe Berufswelt ist ein auf das Wesentliche reduziertes, modulares Seminarprogramm. Die „BDC Executive Workshops“ unterscheiden sich erheblich von klassischen Managementschulungen oder berufsbegleitenden MBA-Studiengängen.

Ein-Tages-Module mit optionalem Coaching fokussieren auf die wesentlichen Herausforderungen bei Management und Führung für einen Arzt. Es können Modulpakete oder Einzelthemen separat gebucht werden, was die Seminarreihe auch für gestandene Chefärzte interessant macht, die punktuell Optimierungsbedarf sehen.

Auch war es noch nie einfach, jungen und erfahrenen Chirurgen ein strukturiertes Weiter- und Fortbildungsangebot anzubieten. Die Antwort hierauf sind die BDC-Zertifikatslehrgänge. Die BDC-Zertifikatslehrgänge zeichnen sich durch aufeinander abgestimmte Seminare und Workshops aus, die chirurgische Kernkompetenzen vermitteln und die erworbenen Fähigkeiten am Ende des Zyklus per Zertifikat bestätigen.

Folgende Zertifikate können derzeit erworben werden:

  • Basischirurgie (für alle Berufseinsteiger in der Chirurgie)
  • Laparoskopische Chirurgie (für Allgemein- und Viszeralchirurgen)
  • Osteosynthese (für Unfallchirurgen und Orthopäden)
  • Fußchirurgie (für Unfallchirurgen und Orthopäden)

Wie die Inhalte selbst ist individuelle ärztliche Fortbildung ein Zukunftsthema. Die P.E.G.- Akademie und die BDC|Akademie sind stolz darauf, mit ihrer Kooperation und diesen gemeinsamen Angeboten neue Wege in der ärztlichen Fortbildung zu gehen und aktiv Brücken zwischen ärztlicher und kaufmännischer Leitungsebene im Krankenhaus zu schaffen.

Gemeinsam leisten wir einen aktiven Beitrag, Verständnis für unsere Partner innerhalb des Unternehmens Krankenhaus zu entwickeln und gleichzeitig Kräfte zu bündeln. Nur so werden die Führungsebenen im Krankenhaus die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam meistern.

Kompetente und motivierte ärztliche Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens Krankenhaus. Die Zusammenarbeit zwischen P.E.G. und BDC bietet die Chance ärztliches Personal sowohl fachlich als auch in Management und Führung auf höchstem Niveau zu trainieren.