Übersicht / Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB) / Meldung vom 27.04.2022

Mittwoch, 27. April 2022, 09:13 Uhr

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)

Themenspezial: Haut / Wundversorgung

Pressemitteilung

Neurodermitis-Campus

Online – Neu im Medica-Campus des DAAB: ein Online Lern-System, der Neurodermitis-Campus. Lernen Sie Ihre Neurodermitis zu verstehen.

Hören, Sehen, klicken…

Neurodermitis ist gekennzeichnet von einem ständigen Juckreiz und entzündeter Haut - das muss aber nicht sein. In Deutschland leider etwa 10-15% der Kinder und rund 3-5% der Erwachsenen unter einer Neurodermitis - auch atopische Dermatitis genannt.

Für diese Menschen hat der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V. - DAAB ein multimediales Online-Lernsystem „Neurodermitis Campus“ (www.neurodermitiscampus.de) entwickelt. Dies steht Jugendlichen und Erwachsenen ab sofort mit umfangreichen Informationen zum kostenfreien Selbststudium zur Verfügung. Ziel ist es, Patienten und Interessierte bequem zu Hause über das Krankheitsbild Neurodermitis zu informieren und so die Lebensqualität deutlich zu verbessern, erklärt Andrea Wallrafen, Geschäftsleitung des Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) e.V.. Nachts durchschlafen, kein ständiges Jucken mehr dank gezielter Hautpflege, Sport und Freizeitaktivitäten ohne Reue - das Alles ist auch mit einer Neurodermitis möglich.
Mit dem Neurodermitis-Campus werden wichtige Aspekte der Inhalte einer Neurodermitis-Schulung vermittelt. Dabei hat das Angebot nicht den Anspruch, eine Präsenz-Schulung zu ersetzen, aber der Campus bietet Einblicke in verschiedene Themen und ist hilfreich für alle, die ihr Wissen nochmal in Ruhe zu Hause auffrischen wollen.

Mit Texten, Quizfragen, Checklisten, Podcast und Co. nutzt der Neurodermitis Campus aktuell verwendete Technologien so aus, dass die Wissensvermittlung bequem und von überall, auch mobil, genutzt werden kann.

Themen sind unter anderem:

  • Was ist Neurodermitis?
  • Erkennen und Diagnose
  • Auslöser und verstärkende Faktoren
  • Das Neurodermitis-Tagebuch
  • Aufbau der Haut
  • Juckreiz und Juckreizalternativen
  • Hautpflege
  • Medikamentöse Behandlung
  • Alltag mit Neurodermitis.

www.neurodermitis-campus.de

Was ist Neurodermitis?

Neurodermitis äußert sich durch Hautausschlag in Form von Ekzemen und starkem Juckreiz. Die entzündeten Hautstellen sind mal mehr und mal weniger stark ausgeprägt. Zusätzlich ist die Haut sehr trocken und empfindlich. Häufig entsteht Neurodermitis bereits im frühen Säuglings- oder Kindesalter, kann sich bis zum Schulalter wieder auswachsen oder auch erst im Erwachsenenalter auftreten?

Die Hauptursache ist die meist erblich veranlagte Störung der Hautfunktion der Haut. Die Haut eines Neurodermitikers enthält nicht genügend körpereigene Fett- und Feuchthaltefaktoren, die die Haut geschmeidig machen. Allergieauslöser, Bakterien oder Umweltschadstoffe können so leichter in die Haut eindringen und zu Entzündungen und Juckreiz führen. Die Behandlung stütz sich neben der angepassten Hautpflege auf die Vermeidung potentieller Auslöser.

Über den DAAB:

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB) arbeitet seit 1897 als Patientenverband für Kinder und Erwachsene mit Allergien, Asthma, Urtikaria, Neurodermitis und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten. Im DAAB sind rund 20.000 Menschen engagiert, dazu gehören selbst Betroffene, Angehörige, Familien, beruflich Interessierte, Selbsthilfegruppen und Verbraucherverbände. Zusätzlich sind über 3.000 Ernährungsfachkräfte, Hebammen, Ärzte, Apotheker und Kliniken im Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. engagiert.

Weitere Informationen unter:

www.daab.de

www.daab.de/blog/

www.daab.de/youtube