Übersicht / Universitätsklinikum Heidelberg / Meldung vom 07.01.2008

Montag, 07. Januar 2008, 14:07 Uhr

Universitätsklinikum Heidelberg

Universitätsklinikum Heidelberg

Online-Anmeldung zum Test für Medizinische Studiengänge (TMS) in Baden-Württemberg nur noch bis zum 15. Januar 2008 !

Heidelberg – Interessierte aus dem ganzen Bundesgebiet können ihre Chancen auf einen Studienplatz in Humanmedizin und Zahnmedizin in Baden-Württemberg und an der Universität Lübeck ab dem Wintersemester 2008/2009 durch einen ganztägigen Studierfähigkeitstest am 3. Mai 2008 erhöhen. Die Bewerbungsfrist geht am 15. Januar zu Ende. Alle Informationen und das Online-Bewerbungsformular sind auf der Homepage http://www.tms-info.org zu finden.

Der TMS findet ganztägig am Samstag, dem 3. Mai 2008, an 26 verschiedenen Testorten im ganzen Bundesgebiet statt. Das Testergebnis wird in der Quote "Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH)" an den Studienorten Heidelberg, Mannheim, Freiburg, Tübingen, Ulm und Lübeck für die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin berücksichtigt. Die einzelnen Hochschulen können den TMS sehr unterschiedlich einsetzen und gewichten, dies jeweils auf der Basis der gesetzlichen Vorgaben.

Die Chancen für Abiturienten, die wegen ihrer Abiturnote eine lange Wartezeit einplanen müssten, sind 2008 gegenüber dem letzten Jahr deutlich gewachsen - vorausgesetzt ihr TMS ist gut gelaufen. Genaueres dazu unter: http://www.tms-info.org (Bewerbungsinformationen bzw. Satzungen der teilnehmenden Hochschulen). Alle weiteren Informationen sind unter http://www.zvs.de abrufbar.

Seit dem WS 2005/2006 vergibt die ZVS nur noch 40 Prozent der Studienplätze für Studierende der Human- und Zahnmedizin nach Abiturnote und Wartezeit. Die restlichen 60 Prozent werden von den Medizinischen und Zahnmedizinischen Fakultäten in einem hochschuleigenen Auswahlverfahren nach unterschiedlichen Kriterien vergeben. Die baden-württembergischen Fakultäten und die Medizinische Fakultät der Universität zu Lübeck haben sich entschieden, für dieses hochschuleigene Auswahlverfahren einen spezifischen Studierfähigkeitstest, den Test für Medizinische Studiengänge (TMS) der ITB-Consulting GmbH, Bonn, mit einzusetzen.

Der Test ist an den genannten Hochschulen nicht verbindlich, kann aber die Chancen auf einen Studienplatz verbessern; gute Testleistungen zählen als Bonus, unterdurchschnittliche Ergebnisse führen nicht zu einem Malus. Eine Teilnahme ist grundsätzlich nur einmal möglich; ein einmal erlangtes Testergebnis behält seine Gültigkeit.

Es gibt nur einen Testtermin pro Jahr. Als TMS-Termin für das folgende Jahr ist bereits der 9. Mai 2009 reserviert.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.tms-info.org

Diese Pressemitteilung ist auch online verfügbar unter http://www.klinikum.uni-heidelberg.de