Übersicht / Institut für Kommunikation & Führung IKF / Meldung vom 03.08.2020

Montag, 03. August 2020, 08:33 Uhr

Institut für Kommunikation & Führung IKF

Pressemitteilung

Online Fortbildung: Digital Health erfolgreich umsetzen
Wissensimpulse für Entscheidungsträger im Gesundheitswesen

Berlin/Luzern – Der Ausnahmezustand der Pandemie hat zu einer Art «Defreezing» von eHealth und Digital Health in Versorgungsprozessen geführt. Die Haltung dem digitalen Wandel gegenüber wird offener. Digitale Anwendungen finden langsam Beachtung und Eingang in die Kliniken, Praxen und Labors. Die Akteure im Gesundheitswesen werden sich bewusst, dass sich etwas verändert. Aber welche konkrete Anwendung hat Zukunft? Wie sieht das neue Gesundheitswesen, das vor unseren Augen entsteht, aus? Was wird sich für wen darin wie verändern?

Das digitale Fortbildungsangebot macht Sie fit für die technischen, rechtlichen, kulturellen und organisationalen Herausforderungen dieses Wandels.

In 10 interaktiven online Abendsessions werden die Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation für das Gesundheitswesen mit 24 Expertinnen und Experten diskutiert.

Der online Kurs beginnt im September und dauert bis Januar. Geleitet wird er von Prof. Dr. Andrea Belliger (Luzern) und Prof. Dr. Volker Amelung (Berlin).

Die Themen:

  • Digital Healthcare Transformation: Innovation zwischen Vision und Realität
  • Politisches Umfeld und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Digital Health Technologien verstehen
  • Market Access und Pricing für digitale Lösungen
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Digitale Anwendungen in der Versorgungspraxis
  • Neuer Mindset und Agile Thinking im Gesundheitswesen
  • Women in Health & Care: Von Unternehmerinnen lernen
  • Digital Health Startups - von der Idee zur Marktreife
  • ePatients, Patient Engagement & Participatory Medicine

Die Zielgruppe:

  • Entscheidungsträger in den Bereichen Pharma- und Life Science, Medizintechnik
  • Ärztinnen und Ärzte
  • Apothekerinnen und Apotheker
  • Leitungspersonen in Pflege-und anderen Berufen des Gesundheitswesens
  • Krankenkassen

Dateianhänge: