Übersicht / Apothekerverband Nordrhein e.V. / Meldung vom 13.10.2014

Montag, 13. Oktober 2014, 09:58 Uhr

Apothekerverband Nordrhein e.V.

Veranstaltungshinweis

OTC-Gipfel 2014 rückt große Bedeutung der Selbstmedikation für das Gesundheitswesen in den Mittelpunkt

Düsseldorf – Mit dem OTC-Gipfel 2014 am Donnerstag, den 23.10.2014, setzt der Apothekerverband Nordrhein e.V. seine in 2013 erfolgreich gestartete Initiative zum Stellenwert der Selbstmedikation im Gesundheitswesen fort. „Ziel der Kongressveranstaltung ist es erneut, die große Bedeutung von OTC-Arzneimitteln in der Arzneimittelversorgung und für das Gesundheitswesen aufzuzeigen“, so Thomas Preis, Vorsitzender Apothekerverband Nordrhein e.V. „Dabei werden uns hochkarätige Referenten und Experten aus der Ärzteschaft, Gesetzlichen Krankenkassen, Marktforschung, Wissenschaft, Gesundheitsökonomie und Selbsthilfe unterstützen“, so Preis weiter. Abgerundet wird das Programm mit einem gesundheitspolitischen Statement von NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens.

Die intensiven gesundheitspolitischen Diskussionen um OTC-Switches hat der Apothekerverband Nordrhein zum Anlass genommen, um dieses Thema auf dem OTC-Gipfel aus Pharmazie- und Kundensicht näher zu analysieren. In einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion steht das Thema „Selbstmedikation im Spannungsfeld ärztlicher Verordnung und GKV-Erstattung“ auf der Agenda. Die Moderation übernehmen Daniel Rücker (Chefredakteur der Pharmazeutischen Zeitung) und Dr. Benjamin Wessinger (Chefredakteur der Deutschen Apotheker Zeitung).

Veranstaltungsort: Maritim Airport Hotel in Düsseldorf
Datum: 23.10.2014
Beginn der Veranstaltung: 10.00 Uhr
Ende: ca. 16.00 Uhr

Der OTC-Gipfel –
eine Initiative des Apothekerverbandes Nordrhein e.V. zum Stellenwert der Selbstmedikation im Gesundheitswesen

Programmablauf und Anmeldung online unter:
www.av-nr.de/otc-gipfel