Übersicht / ZENO Veranstaltungen GmbH / Meldung vom 22.08.2018

Mittwoch, 22. August 2018, 10:00 Uhr

ZENO Veranstaltungen GmbH

ZENO-Veranstaltung am 18. September 2018 in Berlin

Paradigmenwechsel bei der Finanzierung der Pflege im Krankenhaus

Berlin – Personaluntergrenzen und Pflegepersonalstärkungsgesetz

Der Gesetzgeber meint es ernst! Mit dem am 1. August 2018 im Kabinett beschlossenen Pflegepersonalstärkungsgesetz hat er konsequent alle Eckpunkte aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt. Die Regierungskoalition will im Krankenhaus durch eine gesonderte Finanzierung der Pflege einen spürbaren Aufbau von Pflegepersonal erreichen.

Doch die Neuorganisation der Pflegefinanzierung wirft eine Vielzahl von Umsetzungsfragen auf und führt zu großen Verunsicherungen im Krankenhaus. Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit dieser wichtigen Thematik und ihren vielfältigen Auswirkungen ist daher zu empfehlen. Experten aus dem BMG sowie aus den für die Konzeption und Umsetzung verantwortlichen Gremien der Selbstverwaltung werden Sie in dieser Konferenz über den aktuellsten Stand informieren.

Referenten

Prof. Dr. med. Norbert Roeder, Beratung im Gesundheitswesen, Senden

Dr. med. Holger Bunzemeier, Roeder & Partner, Beratung im Gesundheitswesen, Senden

Dr. med. Frank Heimig, InEK Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus GmbH, Siegburg

Dr. Wulf-Dietrich Leber, GKV-Spitzenverband, Berlin

RA Marc Schreiner, LL.M, Berliner Krankenhausgesellschaft e.V., Berlin

MinRat Wilhelm Walzik, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

Weitere Einzelheiten zum Programmablauf, zu den Referenten sowie alle Teilnahmeinformationen finden Sie hier: bit.ly/2nEBHtQ

Dort können Sie auch Ihre Anmeldung vornehmen. Presseakkreditierungen sind bei der Veranstaltung nicht vorgesehen.