Übersicht / Fraktion DIE LINKE. im Bundestag / Meldung vom 18.04.2011

Montag, 18. April 2011, 11:30 Uhr

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Kathrin Vogler

Patientenrechte stärken

Berlin – "Patientinnen und Patienten müssen stets im Mittelpunkt unseres Gesundheitssystems stehen, und ihre Interessen müssen gewahrt werden", erklärt Kathrin Vogler mit Blick auf den Europäischen Patientenrechtstag, der heute zum 5. Male begangen wird. "Darum setzt sich DIE LINKE für ein Patientinnen- und Patientenrechtegesetz ein, in dem die bisherigen Rechte gebündelt und erweitert werden." Die stellvertretende Vorsitzende im Gesundheitsausschuss des Bundestags fährt fort:

"Es ist aus Sicht der Patientinnen und Patienten dringend erforderlich, ein Fehlerregister aufzubauen und die Regulierung im Falle von Behandlungsfehlern durch Beweiserleichterungen und einen Entschädigungsfonds patientenfreundlicher zu gestalten. Die Bundestagsfraktion DIE LINKE hat Ende März ein Positionspapier zur Stärkung der Rechte von Patientinnen und Patienten beschlossen und wird in Kürze einen Antrag dazu dem Parlament vorlegen."

http://www.linksfraktion.de