Übersicht / ZENO GmbH / Meldung vom 30.01.2020

Donnerstag, 30. Januar 2020, 11:30 Uhr

ZENO GmbH

ZENO-Veranstaltung am 05. März 2020 in Berlin

Pflexit Summit 2020
Das Rettungsprogramm für Krankenhäuser inmitten der Entgeltrevolution

Berlin – Die Finanzierung stationärer Behandlungen erlebt 2020 eine Zeitenwende: Während die Investitionsfinanzierung weiterhin erheblich unter dem erforderlichen Maß bleibt, legt der Gesetzgeber Hand an die bisher tragende Säule der dualen Finanzierung: Er greift mehrfach ins G-DRG-System ein, verändert die Anreize für Leistungserbringer ebenso wie für Kostenträger und er sorgt auch dafür, dass grundlegende Regeln der Budget- und Personalplanung neu erlernt werden müssen.

Als einzige Veranstaltung hierzulande setzt der „Pflexit Summit 2020“ alle aktuellen Veränderungen, die sich auf die Krankenhausfinanzierung auswirken, in Zusammenhang. Angefangen bei den Pflegepersonaluntergrenzen und dem Pflegequotienten, den das InEK erstmals im Mai 2020 ermittelt, über die hausindividuellen Pflegeentgelte im Rahmen der Budgetverhandlungen und das neue MDK-Prüfverfahren bis hin zu strategischen Überlegungen zur Ambulantisierung, die mit dem neuen Katalog stationsersetzender Maßnahmen nach § 115b SGB V einen Schub erfahren wird.

18 Top-Referenten liefern Hintergründe, geben Praxistipps und stellen Handlungsoptionen vor.

Darunter:

  • Dr. med. Frank Heimig, Geschäftsführer, InEK Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus
  • Dipl.-Vw. Georg Baum, Hauptgeschäftsführer, Deutsche Krankenhausgesellschaft
  • Prof. Dr. Erika Raab, Geschäftsführerin, Kreisklinik Groß-Gerau, Stellvertretende Vorstandsvorsitzende, DGfM
  • Prof. Dr. Björn Maier, Vorstandsvorsitzender, Deutscher Verein für Krankenhaus-Controlling DVKC
  • Dipl.-Kfm. Torsten Rantzsch, Vorstandsvorsitzender VPU
  • Franz Knieps, Hauptamtlicher Vorstand, BKK-Dachverband

Weitere Einzelheiten zum Programmablauf, zu den Referenten sowie alle Teilnahmeinformationen finden Sie hier: www.zeno24.de/veranstaltung/pflexit-summit

Dort können Sie auch Ihre Anmeldung vornehmen. Presseakkreditierungen sind bei der Veranstaltung nicht vorgesehen.