Übersicht / Enua Pharma GmbH / Meldung vom 28.10.2022

Freitag, 28. Oktober 2022, 15:40 Uhr

Enua Pharma GmbH

Pressemitteilung

Produkt-Neuheit: enua bringt eigene Cannabis-Sorte auf den deutschen Markt

Aachen – Die enua Pharma GmbH hat eine eigene Medizinalcannabissorte entwickelt, die sie auf der Münchener Apothekenmesse expopharm präsentierten. Das besondere: Der THC-Gehalt von “Cold Creek Kush” liegt weit über dem Durchschnitt. In Deutschland erreicht enua mit der neuen Strain den höchsten bisher vorgestellten THC-Gehalt von 30%.
Das Unternehmen aus Aachen setzt mit dieser Premiumblüte ein klares Qualitätszeichen für den deutschen Markt, denn hohe THC-Werte sind für verschiedene Therapieformen entscheidend. Nicht nur die hohe Potenz, sondern auch das Terpenprofil stellen sicher, dass trotz rapide steigendem Bedarf, Patienten und Patientinnen mit den für sie geeigneten medizinischen Blüten therapiert werden.

Die gerade erschienene Cannabisarzneimittel-Studie des BfArM unterstreicht die zunehmende Relevanz und den erhöhten Bedarf an Medizinalcannabis. Probanden berichten, dass in über drei Viertel der Fälle das natürliche Rezepturarzneimittel die Symptomatik verbessert. In 70 Prozent der Fälle wurde sogar über eine Besserung der Lebensqualität berichtet.

Die Produkte von enua werden unter anderem in Kanada und ausschließlich von für enua ausgewählten Produzenten hergestellt. enuas Exklusivpartner ist GMP-zertifiziert und erfüllt damit die strengen europäischen Standards. Die getrockneten Cannabisblüten sind gegen Ende des Jahres in deutschen Apotheken erhältlich, Apotheker:innen können sich hier über die Verfügbarkeit informieren.

Kontakt:

Enua Pharma GmbH
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
Lars Möhring
info@enua.de
+49 (0) 241 9809 2730