Übersicht / DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH / Meldung vom 16.04.2012

Montag, 16. April 2012, 14:10 Uhr

DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH

"Mund auf gegen Leukämie": Mitmachen und Leben retten!

Prominente Unterstützer stehen in den Startlöchern

Köln / Bonn – Vom Rheinland, bis in die Eifel, von Aachen bis Koblenz und das Ruhrgebiet: Alle sind gefragt. Promis machen sich für die gute Sache stark: Denn eine ganze Region macht mit - und jeder Einzelne zählt! Am Sonntag, 22. April 2012 startet die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH im Rahmen des Deutsche Post Marathons in Bonn mit der GUINNESS WORLD RECORDS™ einen einzigartigen Weltrekordversuch.

Dann heißt es „Mund auf gegen Leukämie“ und es gibt nur ein Ziel: So viele Menschen wie nur möglich dazu zu bewegen, sich als potenzielle Stammzellspender registrieren zu lassen, um das Leben von Leukämiepatienten zu retten. Mit am Start bei der weltweit bisher größten Registrierungsaktion sind zahlreiche Promis. Neben Höhner-Frontmann Henning Krautmacher, DKMS-Botschafter und Gesicht der Kampagne „Mund auf gegen Leukämie“, werden am Tag selbst unter anderen auch Reiner Calmund, Ex-Radprofi und Moderator Marcel Wüst, Giovanni Zarrella und Jana Ina, Alessandra Pocher, Ingo Nommsen, Olaf Thon und Fatih Cevikollu auf der DKMS-Bühne direkt am Bonner Hofgarten, Regina-Pacis-Weg, präsent sein und mit der DKMS dem Weltrekord entgegenfiebern. Das Bühnenprogramm wird von RTL-Moderator Thomas Sonnenburg moderiert. Natürlich gibt es auch Musik-Acts: Neben der Band 2 the Universe, Sängerin Anna-Maria Zimmermann und Jürgen Milski ist die beliebte Kölner Band Kasalla (Gewinner des Wettbewerbs „Loss mer singe“ 2012) der Headliner der Veranstaltung.

„Macht alle mit und kommt nach Bonn!“, appelliert auch Stephan Schumacher, Direktor Marketing und Spenderneugewinnung, an alle Bonnerinnen und Bonner – aber auch an den gesamten Großraum Köln, Düsseldorf, die Eifel „und an alle, die den Weg nicht scheuen und dadurch Teil des Weltrekords werden können.“

Unterstützt wird die DKMS dabei von prominenten Schirmherren. „Es ist mir eine besondere Freude, Schirmherr einer Aktion zu sein, bei der sich engagierte Bürger mit dem Thema Leukämie und Stammzellspende auseinandersetzen“, sagt Bundesminister für Gesundheit Daniel Bahr. Und weiter: „Mund auf gegen Leukämie“ heißt die aktuelle Kampagne - ein Name, der deutlich macht, wie wichtig es ist, sich mit aller Deutlichkeit im Sinne der Patienten für Spenderdateien wie die DKMS stark zu machen. Dieses ist mir persönlich ein besonderes Anliegen, da ich schon seit längerem als potenzieller Stammzellspender registriert bin.“ Ebenfalls Schirmherr ist der Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch.

Mit dabei sind auch die Landräte aller umliegenden Kreise, die als DKMS-Botschafter fungieren: Wolfgang Spelthahn aus Düren, Günter Rosenke aus Euskirchen, Dr. Hermann-Josef Tebroke aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, Werner Stump aus dem Rhein-Erft Kreis, Frithjof Kühn aus dem Rhein-Sieg Kreis und Hagen Jobi aus dem Oberbergischen Kreis.

An insgesamt 8 Standorten auf dem gesamten Bonner Stadtgebiet besteht an dem Tag die Möglichkeit, sich per Wangenabstrich ganz schnell, einfach und unkompliziert als Stammzellspender registrieren zu lassen. Mitmachen kann jeder, der zwischen 18 und 55 Jahre alt ist. Mehrere hundert freiwillige Helfer unterstützen die Aktion vor Ort und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Der Marathon ist eine perfekte Plattform, um so viele Menschen wie möglich aufzurütteln und auf die Arbeit der DKMS hinzuweisen – denn die Veranstalter erwarten rund 12.000 Teilnehmer und mindestens 200.000 Zuschauer. „Es ist wichtig, immer neue Wege im Kampf gegen Leukämie zu gehen“, erklärt Stephan Schumacher. Und weiter: „Mittlerweile sind mehr als 2,6 Millionen Menschen in der DKMS registriert. Doch das reicht leider nicht. Denn immer noch findet jeder fünfte Leukämiepatient in Deutschland keinen passenden Spender.“ Um diesem Ziel näher zu kommen ist es wichtig, dass sich noch mehr Menschen als potenzielle Stammzellspender zur Verfügung stellen.

Alle News zur Aktion und einen genauen Lageplan der Registrierungsstationen finden Sie auf der Kampagnen-Microsite http://www.mund-auf-gegen-leukaemie.de

Deutsche Post Marathon Bonn 2012

Mit 11.000 Teilnehmern und 200.000 Zuschauern gehört der Deutsche Post Marathon Bonn zu den zehn größten Laufevents in Deutschland. Die Laufstrecke führt die Sportler am 22. April durch die Bundesstadt Bonn, entlang des Rheins und vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt. Marathon-Läufer und Halbmarathon-Läufer, Walker, Inliner und Handbiker werden dabei sein. Auch als Team kann man bei der Marathon-Staffel bei der Business-Staffel oder beim Bonner Firmenlauf an den Start gehen. Schülerinnen und Schüler starten beim RheinEnergie Schulmarathon. Start der Halbmarathon-Disziplinen ist ab 8:30 Uhr, die Marathon-Wettbewerbe beginnen um 10:30 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.deutschepost-marathonbonn.de