Übersicht / DataArt / Meldung vom 30.10.2019

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 13:27 Uhr

DataArt

MEDICA 2019 – DataArt präsentiert revolutionäre SkinCare App

Prototyp zur Früherkennung von Melanomen via Smartphone /
Demoversion sowie weitere innovative Prototypen am Stand (Halle 13 / B32)

London / New York / München – Künstliche Intelligenz im Healthcare-Bereich – mit einer innovativen Hautkrebs-App präsentiert die Technologieberatung DataArt auf der MEDICA 2019 wie moderne Technologien zur Krebsdiagnostik eingesetzt werden können.

Mit weit mehr als 200.000 Neuerkrankungen pro Jahr ist Hautkrebs die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Eine Früherkennung ist essentiell.

Um diesem Problem zu begegnen und das Risiko weiter einzudämmen, hat die Healthcare and Life Sciences Practice der global tätigen Technologieberatung DataArt eine App entwickelt. Dieser Prototyp analysiert Hautbilder, um so Melanome bereits im Frühstadium zu erkennen. Auf der MEDICA 2019 präsentiert DataArt (Halle 13, B32) die SkinCareAI App erstmalig dem deutschen Fachpublikum.

Innovative Healthcare-Apps

DataArt ist ein führender Anbieter innovativer digitaler Anwendungen im Gesundheitssektor und verfügt über ein breites Lösungsportfolio, um Diagnose und Therapie durch den gezielten Einsatz von Digitalisierung preiswerter, besser und patientenfreundlicher zu gestalten. So wird beispielsweise bei der Telehealth & Remote Monitoring Plattform, einer modernen Form der Telemedizin, Künstliche Intelligenz zur medizinischen Unterstützung eingesetzt. Und auch KidPRO, eine Pilotlösung für Patientenengagement in der pädiatrischen Medizin, ist ein preisgekröntes PoC auf dem Gebiet des digitalen Gesundheitswesens. Beide Apps sind bei der MEDICA App Competition vertreten und werden als Proofs of Concept auf der Messe gezeigt.

Früherkennung von Melanomen

Der neueste Prototyp unter den Healthcare-Apps „SkinCareAI“ wurde von dem DataArt-Experten Andrey Sorokin für die International Skin Imaging Collaboration (ISIC) Challenge entwickelt. Basierend auf weltweiten Daten und den neuesten Erkenntnissen der Machine Learning (ML)-Technologie nutzt die App ML-Algorithmen zur Früherkennung von Melanomen.

„Mit „SkinCareAI“ bündeln wir das Know-how der weltbesten Dermatologen in einem Melanom-Diagnose-Tool, das über jedes Smartphone zugänglich ist. Im Prinzip ist es so, als ob eine verdächtig aussehende Hautläsion von Tausenden von Ärzten, basierend auf ihrer gemeinsamen Erfahrung und Expertise, untersucht wird. Genau das bietet der Prototyp unserer Smartphone-App", erläutert Andrey Sorokin.

Mit der App demonstriert DataArt dem Gesundheitssektor und der medizinischen Fachwelt anschaulich, wie Machine Learning bei der Analyse medizinischer Bilder in einem KI-Diagnoseverfahren eingesetzt werden kann. Die App ersetzt jedoch nicht die Diagnose eines Arztes, sondern unterstützt beim Erkennen der Krankheit im Frühstadium.

Einfache Benutzerführung

Die Benutzerführung der App ist denkbar einfach. Anwender laden entweder Fotos ihrer Hautläsionen hoch oder nutzen die App, um sie direkt aufzunehmen. Innerhalb von Sekunden werden die Bilder über die App analysiert. Dies funktioniert über einen Abgleich mit Tausenden von Bildern, anhand derer die App die Läsion klassifiziert und ihre morphologischen Eigenschaften identifiziert. Darauf basierend schlägt die App dem Nutzer dann die nächsten Schritte vor.

"Alle Funktionen sind schnell und benutzerfreundlich", fährt Sorokin fort. "Wir empfehlen jedoch nicht, sich nur auf die App zur Hautkrebserkennung zu verlassen.“

Die App ist vielmehr als Ermutigung gedacht, sich selbst zu überprüfen und bei Bedarf einen Arzt aufzusuchen. Gleichzeitig soll die Anwendung der medizinischen Fachwelt helfen, indem sie kollektive Intelligenz zu den einzelnen Praktizierenden bringt. "Wir sind sehr zuversichtlich, dass die App, wenn sie gemeinsam mit einem medizinischen Partner weiterentwickelt wird, durch Früherkennung Leben retten wird", so Sorokin.

Über DataArt:

DataArt ist eine globale Technologieberatung, die sich auf Entwicklung, Design und Management maßgeschneiderter Software-Lösungen spezialisiert hat. Mit Fachkompetenz und höchstem technischen Knowhow entwickelt DataArt neue Produkte, modernisiert komplexe Legacy-Systeme und unterstützt Kunden aus den Branchen Healthcare, Finance, Manufacturing und Travel bei der digitalen Transformation.

DataArt hat sich das Vertrauen weltweit führender Unternehmen und renommierter Marken erarbeitet, darunter Nasdaq, Travelport, Ocado, Centrica/Hive, Paddy Power Betfair, IWG, Univision, Meetup und Apple Leisure Group. DataArt vereint das Fachwissen von über 3.000 Fachleuten an 20 Standorten in den USA, Europa und Lateinamerika.

Weitere Informationen unter: www.dataart.com

Über ISIC:

Die International Skin Imaging Collaboration (ISIC) ist eine internationale Initiative zur Verbesserung der Melanomdiagnose, die von der International Society for Digital Imaging of the Skin (ISDIS) gefördert wird. Das ISIC-Archiv enthält die größte öffentlich zugängliche Sammlung von qualitätskontrollierten dermoskopischen Bildern von Hautläsionen.