Übersicht / trivention GmbH / Meldung vom 10.02.2021

Mittwoch, 10. Februar 2021, 09:28 Uhr

trivention GmbH

Pressemitteilung

Psychische Unterstützung für KrebspatientInnen: Digitale Gesundheitsanwendung stärkt für Rückkehr in den Alltag

Hamburg – Eine Krebserkrankung erschüttert das Leben und verändert alles. Die Psyche braucht deshalb häufig Hilfe – auch nach erfolgreicher Behandlung. Damit Patienten bei der Rückkehr ins Alltagsleben zukünftig besser unterstützt werden, haben die trivention GmbH und das Neuropsychiatrische Zentrum Hamburg eine digitale Gesundheitsanwendung für Patienten mit Tumorerfahrung entwickelt. Die Browseranwendung SALUTE kombiniert auf Basis kognitiver Verhaltenstherapie selbständig zu bearbeitende Online-Module mit regelmäßigen Chat- und Videokontakten zu einem Psychologen. SALUTE wird derzeit beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte für die Aufnahme ins DiGA-Verzeichnis und damit für die Verschreibung per Rezept geprüft.

Psychoonkologische Angebote sind in Deutschland nicht ausreichend verfügbar. Es kommt zu langen Wartezeiten, weiten Anfahrtswegen abseits der Ballungszentren, sehr langen Leidenszeiten und manche Therapie kommt vermutlich zu spät. Digitale Gesundheitslösungen können diese Versorgungslücken durch zeit- und ortsunabhängigen Einsatz überwinden. Darüber hinaus minimieren sie das Infektionsrisiko für Risikogruppen.

Die Inhalte und Funktionen von SALUTE ergänzen Präsenzpsychotherapie durch strukturierende Vorarbeit und überbrücken Wartezeiten auf einen Therapieplatz. In Einzelfällen können sie eine Präsenztherapie durch ausreichende Stabilisierung sogar vermeiden.

Als Experten für psychische Gesundheit kennt das Team um den Facharzt für Neurologie und Psychiatrie Dr. Peter Tonn die Bedürfnisse von Patienten nach einer schweren Erkrankung. Mit SALUTE sollen „möglichst viele Patienten dabei unterstützt werden, sich aktiv ins soziale Leben zurück zu arbeiten“.

Derzeit sind noch begrenzte Plätze zur kostenfreien Vorab-Nutzung von SALUTE verfügbar. Interessierte Patienten melden sich mit ihrer E-Mail-Adresse unter salute-online.de an.

Die trivention GmbH entwickelt forschungsbasiert zielgruppengenaue digitale und analoge Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Prävention, Intervention und Rehabilitation und entstand im Januar 2020 aus der eHealth-Abteilung des Neuropsychiatrischen Zentrum Hamburg.

Das Neuropsychiatrische Zentrum Hamburg ist einer der größten Anbieter ambulanter Versorgungsleistungen im Bereich Nerven und Psyche in Hamburg und arbeitet bereits seit mehreren Jahren an der Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung u.a. durch eHealth-Angebote. Bereits im Jahr 2017 konnte der „Telemedizinpreis“ der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin für die Online-Unterstützungsplattform psychOnline® gewonnen werden.