Übersicht / Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie DGCO e.V. / Meldung vom 22.09.2011

Donnerstag, 22. September 2011, 16:04 Uhr

Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie DGCO e.V.

DGCO e.V.: Einladung zum Symposium in Frankfurt am Main

"Ärztliche Osteopathie und Chirotherapie in der Sportmedizin"

München/Frankfurt – Am 7. und 8. Oktober 2011 findet das DGCO-Symposium 2011 im Rahmen des Deutschen Sportärztekongresses an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main statt. Neben einem umfangreichen Programm im Rahmen der Manuellen Medizin/Chirotherapie und der Ärztlichen Osteopathie ist in diesem Jahr der Vortrag von Herrn Dr. Solleder, M.D.O.-DGCO sowie der im Anschluß stattfindende Workshop gemeinsam mit Prof. Dr. Rondeck, M.D.O.-DGCO besonders hervorzuheben:

Neben der manualmedizinisch-palpatorischen Diagnostik gewinnt die sonographische Diagnostik am Bewegungsapparat zunehmend an Bedeutung. Die für den Patienten unbelastende, schnell durchführbare Sonographie des Bewegungsapparates ermöglicht u. a. die Verifizierung palpatorisch diagnostizierter Wirbelfehlstellungen.

Detaillierte  Informationen zu Inhalten, Kosten, Anmeldung, etc. stehen auf den Internetseiten der Deutschen Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie DGCO e.V. zur Verfügung:

Veranstaltungsort: Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Veranstaltungszeitraum: 7. und 8. Oktober 2011 (Sportärztekongress: 6. – 8. Oktober 2011)

Sämtliche Informationen: http://www.dgco.de oder 0 89 – 55 05 22 250

Die "Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie - DGCO e.V." ist mit nahezu 1000 Ärzten der größte manualmedizinische Ärzteverband in Deutschland, der gemeinnützig in der Förderung der Wissenschaft, Volksgesundheit und der Berufsbildung durch Qualitätssicherung in der Manuellen Medizin insbesondere die beiden Therapieformen Chirotherapie und Osteopathie betreffend, tätig ist.