Übersicht / SBK Siemens-Betriebskrankenkasse / Meldung vom 20.11.2020

Freitag, 20. November 2020, 16:10 Uhr

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse

SBK Veranstaltung

SBK Perspektiven live – Weihnachtsedition

München – 2020 wird uns als ein Jahr der Umbrüche in Erinnerung bleiben. Das betrifft in besonderem Maße auch den Gesundheitssektor, der aktuell durch das Coronavirus auf eine harte Probe gestellt wird. Gleichzeitig hat die Pandemie der Digitalisierung einen echten Schub verliehen. Und mit der Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) in 2021 gehen wir weitere wichtige Schritte in Richtung digitale Vernetzung im Gesundheitswesen.

Diese Entwicklungen möchten wir gemeinsam mit Ihnen in unserem virtuellen Format, den „SBK Perspektiven live“, näher beleuchten. In vier kurzen Sessions werfen wir einen Blick auf 2020, sprechen über aktuelle Themen und wagen einen Ausblick. Wir starten mit einem Impuls unserer Vorständin Dr. Gertrud Demmler rund um digitale Versorgung. In zwei Break-out-Sessions bieten Ihnen unsere Fachexperten Hintergründe und Einblicke zu den Themen Kassenfinanzen und Einführung der ePa. Danach haben Sie in einer Abschlussrunde die Möglichkeit, Ihre Fragen an unseren Vorstandsvorsitzenden, Dr. Hans Unterhuber, zu richten.

Wann:

3. Dezember 2020, 15:30 – 17.00 Uhr

Ablauf:

15:30 – 16:00 Uhr: Begrüßung und Impuls von Frau Dr. Demmler
16:00 – 16:30 Uhr: Break-out-Sessions
16:30 – 17:00 Uhr: Q&A mit Herrn Dr. Unterhuber

Wo:

Die Einwahldaten für die Zoom-Konferenz stellen wir Ihnen rechtzeitig vor Start der Veranstaltung per E-Mail zur Verfügung.

Unsere erste Ausgabe der „SBK Perspektiven live“ ist eine Weihnachtsedition. Damit vorweihnachtliche Stimmung aufkommt, würden wir Ihnen vorab gerne ein kleines Päckchen zukommen lassen.

Wir bitten deshalb um eine Anmeldung zu der Veranstaltung bis zum 26. November 2020. Klicken Sie dazu bitte auf die folgende E-Mail-Adresse: presse@sbk.org

Wir freuen uns auf unsere erste digitale Gesprächsrunde mit Ihnen.

Weitere Themen finden Sie unter www.sbk.org/presse

Über die SBK:

Die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse ist die größte Betriebskrankenkasse Deutschlands und gehört zu den 20 größten gesetzlichen Krankenkassen. Als geöffnete, bundesweit tätige Krankenkasse versichert sie mehr als 1 Million Menschen und betreut über 100.000 Firmenkunden in Deutschland – mit mehr als 1.500 Mitarbeitern in 94 Geschäftsstellen.

Seit über 100 Jahren setzt sich die SBK persönlich und engagiert für die Interessen der Versicherten ein. Sie positioniert sich als Vorreiter für einen echten Qualitätswettbewerb in der Gesetzlichen Krankenversicherung. Voraussetzung dafür ist aus Sicht der SBK mehr Transparenz für die Versicherten – über relevante Finanzkennzahlen, aber auch über Leistungsbereitschaft, Beratung und Dienstleistungsqualität von Krankenkassen. Im Sinne des Kunden vereint die SBK darüber hinaus das Beste aus persönlicher und digitaler Welt und treibt die Digitalisierung im Gesundheitswesen aktiv voran.