Übersicht / Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz / Meldung vom 12.03.2007

Montag, 12. März 2007, 13:19 Uhr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Terminhinweis

Schnappauf gibt Startschuss für ''Leichter leben in Deutschland'' 2007

München – Jedes zehnte Kind in Deutschland leidet an Übergewicht. Fehlernährung und Bewegungsmangel sind die Ursache, Wohlstandskrankheiten wie Fettleibigkeit und Diabetes die Folge. ''Leichter leben in Deutschland'' nach dem Erfolgsrezept von ''Bayern Light'' will jeden dazu motivieren, gesundheitsbewusster zu leben. Mittlerweile regt der bayerische Exportschlager deutschlandweit zu mehr Bewegung und gesunder Ernährung an. Der Schirmherr Gesundheitsminister Werner Schnappauf und der Initiator der Aktion, der Apotheker Hans Gerlach, geben zusammen den Startschuss

am Donnerstag, 15. März 2007 um 11.00 Uhr, im Presseclub am Marienplatz, Marienplatz 22, 80331 München.

Aktuelle Gesundheitstipps rund um Ernährung und Bewegung gibt Hademar Bankhofer, TV-Gesundheitsexperte des ARD/ZDF-Morgenmagazins. Welche Erfolge ''Leichter leben in Deutschland'' bisher erzielt hat, stellt Andreas Schlattmann, Privatdozent an der TU München, in der neuesten Evaluationsstudie vor. Bei beteiligten Apotheken erhält jeder, der mitmachen will, ein Gutschein-Heft für Körperfettanalysen oder Bewegungs-Schnupperkurse. Auch örtliches Ernährungshandwerk, Gastronomie und Einzelhandel machen mit und bieten fettreduzierte Produkte an. Viele Bewegungsangebote örtlicher Vereine und Fitness-Studios werden in die Aktion eingebunden.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Für Bildberichterstattung gut geeignet.