Übersicht / Kvarum Limited / Meldung vom 26.07.2022

Dienstag, 26. Juli 2022, 17:20 Uhr

Kvarum Limited

Pressemitteilung

Schutz vor Covid-19 mithilfe von FFP-Masken

Limerick – Schutzmaßnahmen gegen das Covid-19 Virus sind in der vergangenen Zeit stark zurückgegangen. Sommerurlaube sind wieder möglich und die neue Testverordnung ermöglicht nicht mehr jedem deutschen Bürger, Coronatests kostenlos durchzuführen. Für den Eigenschutz sind es die Masken, die bleiben.

Im Sommer Maske tragen: Ist die FFP2-Maske nicht mehr ausreichend?

Die FFP-2 Maske gilt als effektiv. Die medizinische Mundnasenmaske weist eine hohe Filterleistung auf. Insgesamt filtert die Maske mindestens 94 Prozent der Schadstoffe. Das Tragen einer solchen Maske ist in öffentlichen Verkehrsmitteln und ausgewählten Einrichtungen noch immer Pflicht. Für den Eigenschutz könnten FFP-3 Masken effektiver sein.

Während die Gesamtleckage bei FFP-2 Masken bei rund acht Prozent liegt, sind es nur 2 Prozent bei der FFP-3 Maske. Gleichzeitig filtert sie über 99 Prozent der Schadstoffe. Die Masken finden in Industrieberufen in Kontakt mit Bremsstaub, radioaktiven Stoffen oder Viren als Krankheitserreger Anwendung. Vor dem Covid-19 Virus schützen sie ebenfalls.

Vom Robert-Koch-Institut werden sowohl FFP-2 als auch FFP3-Masken empfohlen. Die Schutzwirkung von FFP-3 Masken ist höher.

Freieres Atmen im Sommer dank Ausatmenventil

Unabhängig von der Schutzleistung der FFP-Masken ermöglichen Ausatemventile eine angenehmere Sauerstoffversorgung. Gerade im Sommer werden FFP-Masken von Trägern als unangenehm empfunden. Grund ist die reduzierte Sauerstoffzufuhr aufgrund von Wärme und erhöhter Luftfeuchtigkeit. Das Ausatemventil schafft Abhilfe.

Die Fallzahlen von Covid-19 sind noch immer hoch. Auch im Sommer ist die Gesellschaft dazu angeraten, sich über die geltenden Maßnahmen hinaus zu schützen.