Übersicht / 1516 Consulting GmbH / Meldung vom 10.05.2021

Montag, 10. Mai 2021, 13:43 Uhr

1516 Consulting GmbH

Selbst-Zertifikat erstellen

Zertifikate für Corona Selbst-Tests können jetzt Zuhause erstellt werden

Cuxhaven – Arbeitnehmer/-innen und Schüler/-innen in ganz Deutschland müssen sich mehrmals pro Woche mit einem Corona Selbst-Test auf Covid19 testen. Die Antigen-Selbst-Tests sind inzwischen gut verfügbar und werden von den Firmen und Schulen zur Verfügung gestellt.

Doch wie lässt sich nachweisen, dass man den Selbst-Test durchgeführt hat?

Einen einheitlichen Ansatz gibt es nicht. Die Arbeitgeber und auch die Schulen haben ganz unterschiedliche Lösungen parat.

Hier bietet der Online-Service Selbst-Zertifikat.de (www.Selbst-Zertifikat.de) die Möglichkeit, ein professionelles Corona-Zertifikat für den Selbst-Test zu erstellen. Das kann Zuhause mittels Smartphone schnell und einfach selber durchgeführt werden.

Mit Unterschrift und Foto (optional) ist in wenigen Sekunden ein professionelles digitales Zertifikat erstellt, das auch als PDF ausgedruckt oder geteilt werden kann.

Das Selbst-Zertifikat kann per QR-Code im Einzelhandel oder der neu geöffneten Gastronomie vorgezeigt und geprüft werden. Der Link zum Selbst-Zertifikat kann per Whatsapp-Nachricht oder per Email geteilt werden.

Das Erstellen der Selbst-Zertifikate ist für den privaten Gebrauch kostenlos.

Lediglich Arbeitgeber und andere Organisationen zahlen einen geringen monatlichen Beitrag, um die Selbst-Zertifikate der Arbeitnehmer/-innen mit dem Business-Firmenkonto zu verknüpfen. In diesem Falle werden die Zuhause erstellten Selbst-Zertifikate automatisch bei der Firma angezeigt. Selbstverständlich ist dazu die Zustimmung aller Beteiligten erforderlich.

Registrierung und weitere Informationen auf www.selbst-zertifikat.de