Übersicht / 3M / Meldung vom 08.10.2019

Dienstag, 08. Oktober 2019, 13:21 Uhr

3M

Mit Handhygiene die Ansteckungsgefahr minimieren

Sicher durch die Grippezeit: mit dem neuen Nexcare Händedesinfektions-Gel

Neuss – Vor allem im Herbst und Winter steigt die Ansteckungsgefahr durch Keime und Bakterien. Eine sorgfältige Handhygiene kann hier effizient vorbeugen. Das neue Nexcare Händedesinfektions-Gel hilft, die Ansteckungsgefahr zu minimieren – ganz ohne Wasser und Seife.

Ob durch Händeschütteln, an Türgriffen, Einkaufswagen oder an Geldscheinen – die Übertragungsmöglichkeiten von Krankheitserregern sind vielfältig. Das neue alkoholbasierte Nexcare Händedesinfektions-Gel kann hier Abhilfe schaffen. Dank seines Ethanolgehalts von 70 Prozent ist es hoch effizient und eliminiert 99,9 Prozent der Viren und Bakterien*) sowie Hefepilze. Zudem ist es hypoallergen und trocknet selbst sensible Haut nicht aus. Das Nexcare Händedesinfektions-Gel wird im praktischen 500ml-Handspender angeboten und ist besonders leicht in der Anwendung: einfach einen Tropfen Gel in die Hand geben und auf Handfläche und -rücken verreiben, bis die Hände wieder trocken sind. So kann bei regelmäßigem Gebrauch – zum Beispiel nach dem Toilettengang, vor dem Essen, der Zubereitung von Lebensmitteln oder im Umgang mit Kleinkindern oder Kranken – eine Ansteckung wirksam verhindert werden.

*) Viruzid (EN 14476+A1), Bakterizid (EN 1500, EN 13727), Levurozid (EN 1650)

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit mehr als 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2017 einen Umsatz von über 31 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 55.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind.

3M und Nexcare sind Marken der 3M Company.

Presse-Kontakt 3M:

Christiane Bauch
Tel.: +49 2131 14-2457
E-Mail: cbauch@mmm.com

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
+49 2131 14-0

Kunden-Kontakt 3M:

Lisa Bolten
Tel.: +49 2131 14 2490
E-Mail: lbolten@mmm.com