Übersicht / Kontrast Personalberatung GmbH / Meldung vom 21.07.2020

Dienstag, 21. Juli 2020, 14:08 Uhr

Kontrast Personalberatung GmbH

Pressemitteilung

Sichere Zukunft in der Radiologie – Oberärzte, Fachärztinnen, MTRAs sowie Strahlentherapeuten für hochmoderne Kliniken, MVZs und Praxen gesucht

Hamburg – Große Berufschancen in den Bereichen Strahlentherapie, Radioonkologie und Nuklearmedizin mit geförderten beruflichen Weiterbildungen, tariflichen und außertariflichen Vergütungen sowie verantwortungsvolle und vielseitige Positionen in Voll- oder Teilzeit.

Gleich drei starke Arbeitgeber aus der Radiologie haben die Hamburger Headhunter beauftragt, Ihre Vakanzen mit qualifizierten Ärztinnen und MTRA-Fachkräften zu besetzen.

Oberärztin – Oberarzt Radiologie

Einer der wichtigsten Gesundheitsversorger im westlichen Nordrhein-Westfalen sucht für sein radiologisches Institut Fachärztinnen Radiologie.

In dem akademischen Lehrkrankenhaus erwartet den gesuchten Oberarzt ein erfahrenes Ärzte- und MTRA-Team – interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen klinischen Abteilungen und auswärtigen Zuweisern -, sowie neueste MRT- und CT-Geräte, schonende Röntgentechnik, dosissparende Mammographie und eine moderne PACS-Workstation.

MTRAs gesucht - Schwerpunkt Strahlentherapie oder Nuklearmedizin

Der zweite Mandatsgeber der Hamburger Personalberater ist ein MVZ in der Oberpfalz – Schwerpunkt radiologische Diagnostik und Therapie -, der gleich mehrere Vakanzen besetzen will.

Gesucht werden MTRAs mit ersten Erfahrungen in der Strahlentherapie für die Durchführung von Planungs-CTs, Bestrahlungen und der Betreuung der Patienten vor, während und nach der Behandlung als auch im Bereich der Nuklearmedizin - Voraussetzung sind Erfahrungen in diesem Bereich, um die Arbeit im Heißlabor, die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung nuklearmedizinischer Untersuchungen als auch die Dokumentation vollumfänglich erfüllen zu können.

Gemeinschaftspraxis Radioonkologie und Strahlentherapie

Ein weiteres Headhunting-Mandat kommt von einer Gemeinschaftspraxis in Niedersachen – eine der ersten Praxen für Strahlentherapie in Deutschland. Die Praxis sucht MTRAs, gerne auch Berufseinsteiger mit abgeschlossener Ausbildung, die das bestehende Team der Medizinisch-technischen Radiologie Assistenten verstärken, um unter anderem die Physikabteilung bei der Aufgaben zu unterstützen, Planungs-CTs durchzuführen sowie Patienten in der Strahlentherapie zu behandeln.