Übersicht / Springer Medizin / Meldung vom 29.09.2006

Freitag, 29. September 2006, 14:15 Uhr

Springer Medizin

Springer Medizin Verlag veröffentlicht neues Wörterbuch mit umfassendsten und aktuellen Einträgen aus der Medizin und Grenzgebieten

Springer Klinisches Wörterbuch - Unschlagbares Nachschlagewerk für Profis und Laien

Heidelberg – Im September erweitert sich das Spektrum der Wörterbuch- und Lexikafamilie aus dem Wissenschaftsverlag Springer um ein weiteres medizinisches Nachschlagewerk. Der Neuzugang Springer Klinisches Wörterbuch basiert auf qualifiziertem Fachwissen in verständlicher Form und Sprache. Auf neuestem Stand und über 2.000 Seiten bietet das Werk Medizinstudenten, Praktikern und interessierten Laien gesichertes Expertenwissen aus Klinik, Diagnostik und Therapie wie auch aus Grenzgebieten der Medizin, zum Beispiel aus der Naturheilkunde.

"In Qualität und Quantität hat der Markt nichts Vergleichbares zu bieten", so Rolf Lange, Verlagsleiter vom Springer Medizin Verlag. "Stellt man die 75.000 Stichwörter und die fast 2.500 Abbildungen und Tabellen dem Verkaufspreis gegenüber, liegt das unschlagbare Kaufargument für das Springer Klinisches Wörterbuch auf der Hand." 50.000 englische übersetzungen ergänzen das Werk zu einem deutsch-englischen Medizinwörterbuch. Das Nachschlagewerk präsentiert sich in modernem Layout und durch eine übersichtliche Struktur besonders nutzerfreundlich; beides spiegelt sich in den 10.000 Abkürzungen, in allen Wortformen wie Präfixen und Suffixen wider, die eindeutig - und zum Teil farbig markiert - Querverweise zu anderen Stichwörtern liefern. Ein weiteres Plus für den Leser sind die grammatikalischen Angaben wie Silbentrennpunkte, Wortart bzw. Geschlecht, unregelmäßige Pluralformen und Synonyme.

Peter Reuter Springer Klinisches Wörterbuch 2007 | 2008 2007. 2.050 Seiten, 2.450 Abb. und Tab. Geb. Euro 19,95 (inkl. 7% Mwst. in De); sFr 34,00 ISBN 978-3-540-34601-2