Übersicht / medica Medizintechnik GmbH / Meldung vom 03.02.2022

Donnerstag, 03. Februar 2022, 13:22 Uhr

medica Medizintechnik GmbH

Pressemitteilung

THERA-Trainer UK Ltd. bietet ab sofort robotikgestützte Produkte für Kunden in Großbritannien mit eigenem Standort an

Hochdorf – Kunden in Großbritannien profitieren ab sofort von einer „direkten Durchwahl“ zu THERA-Trainer. Um Patienten und Therapeuten mit robotikgestützter Therapie made in Germany noch besser unterstützen zu können, übernimmt THERA-Trainer UK Ltd. die laufenden Geschäfte von Medicotech Ltd.

Reha-Kliniken, Physiotherapie-Zentren sowie MS- und Schlaganfall-Kliniken, Intensivstationen, Altenheime und Privatkunden erhalten ab Januar 2022 eine „direkte Durchwahl“ zu THERA-Trainer. „Unser schnelles Wachstum in England hat uns an einen Punkt gebracht, an dem wir Patienten und professionelle Kunden in Großbritannien am besten mit unserer eigenen Niederlassung bedienen können“, sagt Jonathan Kopf, CEO von THERA-Trainer. „UK ist bereits unser fünfter eigener Standort weltweit – wir wachsen!“

Professionelle Geräte und Robotiksysteme – unter anderem für COVID-19

John Blake, Head of Sales & Business Development UK ist besonders begeistert davon, mehr high-end Robotiksysteme in Kliniken in ganz Großbritannien zu sehen. „Es gibt einen großen Bedarf für Produkte wie unseren Gangtrainer lyra oder den sensor-basierten Betttrainer bemo, der unter anderem auch zur Behandlung von COVID-19-Patienten eingesetzt wird. Kunden können diese Geräte schon in vielen professionellen Einrichtungen live sehen und erleben, z.B. in unserem von Sarah Daniel geführten Referenzzentrum MOTIONrehab.“ John Blake ergänzt: „Wir haben eine direkte Durchwahl für unsere Kunden versprochen und dafür stehen wir auch – melden Sie sich für eine kostenlose Demo, bei Interesse an Kauf, Miete oder einem Besuch in einer Referenzklinik einfach direkt bei uns.“

Mehr Informationen finden Sie unter www.thera-trainer.com/aktuelles/presse