Übersicht / Deutsche Stiftung Eierstockkrebs / Meldung vom 07.06.2019

Freitag, 07. Juni 2019, 15:27 Uhr

Deutsche Stiftung Eierstockkrebs

PRESSEMITTEILUNG

Wanderausstellung „Ich lebe!" der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs startet zeitgleich mit dem „Cancer Survivors Day" in der Sparda-Bank Berlin

Berlin – anlässlich des weltweiten „Cancer Survivors Day" am 2. Juni 2019 wurde die Wanderausstellung „Ich lebe!" in der Filiale Prenzlauer Berg der Sparda-Bank Berlin eröffnet. Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs möchte mit der Fotokampagne die Aufmerksamkeit für langzeitüberlebende Frauen mit Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs erhöhen.

Jährlich erkranken in Deutschland rund 8.000 Frauen an Eierstockkrebs. Leider ist die Überlebensrate nach spätem Erkennen der Krankheit in der Regel gering. Erfreulicherweise haben sich die Überlebenschancen der Patientinnen dank verbesserter Therapien und spezieller Studien stark erhöht. Diese positive Entwicklung wird jedoch noch zu wenig in der Öffentlichkeit und Medizin wahrgenommen.

Für die Aufnahmen wurden 16 Protagonistinnen – allesamt Teilnehmerinnen der Langzeitüberlebenden-Studie „Carlin meets Hanna" – gebeten zu zeigen, was sie persönlich während ihrer Therapie motiviert hat. Die Ergebnisse zeigen auf eindrucksvolle Art und Weise, wie wichtig eigene Kraftquellen für die positive Auseinandersetzung mit der Krankheit sind und wie Lebensfreude und Motivation trotz Rückschläge gelingen kann.

„Mit Bereitstellung unserer Filialräume möchten wir dieses beeindruckende Fotoprojekt der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs fördern und damit gleichzeitig auf die Überlebenschancen bei einer Krebserkrankung aufmerksam machen", so Dirk Thiele, Pressesprecher der Sparda-Bank Berlin. „ Denn neben ein Quäntchen Glück entscheiden oft rechtzeitige Aufklärung, Früherkennung sowie innovative Therapieformen über Leben und Tod der Patienten. Aus diesem Grund engagieren wir uns bereits seit 2013 im Kampf gegen die Volkskrankheit Krebs und unterstützen Vereine, Forschungseinrichtungen und gemeinnützige Organisationen mit unseren Spendengeldern."

Die Wanderausstellung „Ich lebe!" ist noch bis zum 30. Juni 2019 in der Filiale Prenzlauer Berg der Sparda-Bank Berlin zu sehen. Anschließend tourt sie für jeweils vier Wochen durch die Filialen Steglitz, Friedrichshain und Treptow.

Termine in Berlin:
02.-30. Juni 2019: Filiale Prenzlauer Berg, Storkower Str. 101 A, 10407 Berlin
01.- 30. Juli 2019: Filiale Steglitz, Schlossstr. 97, 12163 Berlin
01.-31. August 2019: Filiale Friedrichshain, Warschauer Straße 31/32, 10243 Berlin
01.-30. September 2019: Filiale Treptow, Baumschulenstraße 84/85, 12437 Berlin

Weitere Informationen:
Um möglichst viele Betroffene und Mediziner/innen zum Thema Langzeitüberleben mit Eierstockkrebs zu informieren, tourt die Fotoausstellung „Ich lebe!" quer durch Deutschland. Alle Stationen der Wanderausstellung, ausführliche Hintergrundinformationen zu der Fotokampagne sowie Ansichten aller Porträts finden Sie unter www.fototour-ich-lebe.de.

Sie benötigen Flyer oder Bilder von „Ich lebe!" in Druckqualität? Kontaktieren Sie uns gerne.

Partner der Aktion: Tesaro – saal digital – Sparda-Bank Berlin