Übersicht / Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V. / Meldung vom 12.01.2017

Donnerstag, 12. Januar 2017, 14:00 Uhr

Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V.

Terminankündigung: Wissenschaftliches Symposion der GRPG am 17.02.2017 in Berlin

Was gehört auf die gesundheitspolitische Agenda der neuen Bundesregierung?
Wissenschaftliches Symposion der GRPG am 17.02.2017 in Berlin

Berlin – In der Gesundheitspolitik hat die große Koalition einiges bewegt – und dennoch ist so manches liegen geblieben. Grund genug, um jetzt über das zu sprechen, was nach der Bundestagswahl zu tun ist. Ziel des Symposions ist es, wichtige gesundheitspolitische Agendapunkte für die neue Bundesregierung zu sammeln – die als Grundlage für ein gesundheitspolitisches Arbeitspapier dienen könnten.

Diskutieren Sie am 17.02.2017 in den Räumen des vdek in Berlin mit den Experten

  • Prof. Dr. B. Augurzky (Münch Stiftung),
  • Dr. J. Baas (TK),
  • Prof. Dr. F.-U. Fricke (TH Nürnberg),
  • Dr. V. Leienbach (Verband der PKV),
  • I. Streese (vzbv) und Prof. Dr. E. Wille (Universität Mannheim),
  • Moderation: Prof. Dr. Dr. A. P. F. Ehlers

Weitere Austauschmöglichkeiten bietet das gemeinsame Abendessen am Vorabend, 16.02.2017, mit einer Dinner Speech von Prof. Dr. mult. E. Nagel (Universität Bayreuth).

Alle Details und die Anmeldeinformationen finden Sie unter www.grpg.de – Menüpunkt „Veranstaltungen“: www.grpg.de/fileadmin/user_upload/17_02_17/GRPG_Programm_16_17_02_2017.pdf