Übersicht / Cansativa GmbH / Meldung vom 15.02.2021

Montag, 15. Februar 2021, 09:30 Uhr

Cansativa GmbH

Themenspezial: medizinisches Cannabis

Pressemitteilung

Weitere Sortimentserweiterung bei Cansativa – Jetzt auch Dronabinol des Herstellers Spectrum Therapeutics sowie Dronabinol und Cannabidiol des Herstellers THC Pharm ab sofort verfügbar!

Mörfelden-Walldorf – Ab sofort können Apotheken auch Dronabinol des Herstellers Spectrum Therapeutics sowie Dronabinol und Cannabidiol des Herstellers THC Pharm über Cansativa beziehen. Das bestehende Cansativa-Sortiment mit den Aphria-Produkten, den Aurora- und Pedanios-Produkten, den Tilray- und Navcora-Produkten, den Tweed- und Spectrum Therapeutics-Sorten des Herstellers Canopy Growth, den IMC-Produkten und den Produkten des niederländischen Herstellers Bedrocan vergrößert sich damit dauerhaft. Cansativa verfügt damit über das breiteste Portfolio an Medizinalcannabis im deutschen Markt.

Der Spezialsortimenthändler aus Mörfelden-Walldorf baute sein Medizinalcannabis-Sortiment über die letzten Monate weiter konsequent aus und führt eine Vielzahl an Produkten namhafter Hersteller. Mit der konsequenten Sortimentserweiterung bei Cansativa bietet sich die Möglichkeit für Apotheken, eine große Anzahl von Medizinalcannabis-Produkten (getrocknete Blüten, Vollspektrumextrakte und nun auch Dronabinol und Cannabidiol) verschiedener Hersteller von einem spezialisierten Großhändler zentral zu beziehen.

Neben diesen unter das Betäubungsmittelgesetz fallenden Produkten führt das Unternehmen ebenfalls eine Reihe an medizinischen Hilfsmitteln. Apotheken haben so auch die Möglichkeit, beispielsweise Vaporizer, Kräutermühlen oder Umfüllbehälter für Medizinalcannabis für ihre Kunden zu beziehen.

„Unser oberstes Ziel ist es, den Einkauf für unsere Apotheken-Kunden einfacher und vor allem frustfrei zu gestalten. Daher freuen wir uns sehr, unser Sortiment dauerhaft zu erweitern. So erfüllen wir unsere Aufgabe als Großhändler und ‚One-Stop-Shop‘, indem wir unnötige Bestellwege reduzieren und eine Vielzahl an Produkten aus einer Hand liefern können.", so Leonhard Eßmann, Head of Pharmacy Sales von Cansativa.

Alle Produkte sind für Apotheken per Fax, E-Mail, Warenwirtschaftssystem (MSV3) oder über das Cansativa-Fachportal bestellbar. Weitere Informationen und Arbeitshilfen für Fachkreise finden sich im Cansativa Fachportal unter www.cansativa.de.