Übersicht / WEKA MEDIA GmbH & Co. KG / Meldung vom 10.03.2014

Montag, 10. März 2014, 11:00 Uhr

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Pressemitteilung

WEKA bietet kostenlose Arbeitsschutz-Vorlagen für Krankenhaus und Pflege

Kissing – Hygiene ist die zentrale Voraussetzung für den Arbeitsschutz in Krankenhäusern, Pflegeheimen und ambulanten sozialen Diensten. Der Fachinformationsanbieter WEKA stellt aktuell auf der Seite www.hygiene-krankenhaus-altenpflege.de drei gratis Dokumente als Download zur Verfügung. Es handelt sich dabei um Unterweisungen zum Thema MRSA, Gefährdungsbeurteilungen für Pflegekräfte und Musterbetriebsanweisungen für Tätigkeiten mit Infektionsgefahr. 2014 ist bei WEKA ein umfassendes Arbeitsschutz-Werk geplant, welches sich ausschließlich auf das Gesundheitswesen bezieht.

Um den hohen Arbeitsschutzstandard im Gesundheitswesen sicherzustellen, hat der Gesetzgeber die Unterweisung und Dokumentation, Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung etc. verbindlich vorgeschrieben. Mitarbeiter müssen regelmäßig unterwiesen werden: Bevor sie ihre Tätigkeiten aufnehmen, bei geänderten Arbeitsbedingungen, sobald eine Kontamination des Arbeitsplatzes festgestellt wird, wenn eine Erkrankung auftritt oder auf Empfehlung des Betriebsarztes. Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen müssen regelmäßig geprüft und aktualisiert werden. In drei kostenlosen Downloads stehen jetzt Vorlagen für die Unterweisung, Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisung bereit: www.hygiene-krankenhaus-altenpflege.de

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business-Bereich. Das Spektrum reicht von Digitalen- und Printprodukten über E-Learning-Angebote bis hin zu Bildungsangeboten. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte u.a. aus den Bereichen Sicherheit, Gesundheit und Umwelt, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Altenpflege, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung.