Übersicht / Netzwerk-Osteoporose e.V. - Organistaion für Patientenkompetenz / Meldung vom 12.10.2015

Montag, 12. Oktober 2015, 09:45 Uhr

Netzwerk-Osteoporose e.V. - Organistaion für Patientenkompetenz

Osteoporose vorbeugen und Lebensqualität erhalten

Welt-Osteoporose-Tag 2015 am 17. Oktober in Greifswald – Mit geistiger Fitness der Osteoporose paroli bieten.

Greifswald/Paderborn – Dauerhafte körperliche Bewegung, richtige Ernährung und mentale Leistungsfähigkeit sind schon in frühen Jahren, bis ins hohe Alter, die richtige Vorbeugung gegen Osteoporose. "Der Dreiklang von calciumreicher, vitaminreicher und mineralstoffreicher Kost; knochenstärkendem Training und geistiger Fitness ist der Garant für eine erfolgreiche Osteoporose-Vorbeugung und für mehr Lebensqualität." sagt Karin G. Mertel, Vorsitzende des Netzwerk-Osteoporse e.V.

Aus diesem wichtigen und richtigen Grund hat das Netzwerk-Osteoporose e.V. mit der Gesellschaft für Hirntraining e.V. anlässlich des Welt-Osteoporose-Tag 2015 in Greifswald seine neue Broschüre zu dem Thema „ Mehr vom Leben durch geistige Fitness! – Vor allem – wenn es darauf ankommt!“ aufgelegt.

Als Autor konnte Dr. Siegfried Lehrl, Präsident der Internationalen Gesellschaft für Gehirntraining und Lehrbeauftragter der Medizinischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg gewonnen werden.

Der Autor, Dr. Lehrl, bringt es auf den Punkt:

„Je ausgeprägter die geistige Fitness ist, desto höher sind die Niveaus an Lebensqualität und an Gesundheit. Vor allem der psychischen Gesundheit. Sogar das Einkommen und die berufliche Sicherheit sind auffallend höher und stabiler. Kein Wunder also, dass dies mit einer längeren Lebensdauer ein hergeht. Diese, durch viele wissenschaftliche Studien belegten Zusammenhänge gelten jedenfalls für die Mehrheit der Bürger. Die gute Botschaft: Wir können uns erheblich verbessern. Über alle Altersgruppen hinweg. Wir müssen nur einiges anders machen. Vieles großenteils ohne besonderen Aufwand. Entscheidend ist nur zu wissen, was.“

Einzelheiten, Tipps und Tricks sind in dieser lesenswerten Broschüre des Netzwerk-Osteoporose e.V. „Mehr vom Leben durch geistige Fitness!“ anschaulich und unterhaltsam dargestellt.

Wie alle Informationen der Paderborner Organisation für Patienten-Kompetenz ist dieses neue Angebot für Interessierte von der Website www.netzwerk-osteoporose.de kostenlos herunterzuladen.

Für die Besucher der Patientenveranstaltung zum Welt-Osteoporose-Tag 2015 in Greifswald „Osteoporose vorbeugen und Lebensqualität erhalten“ steht diese und weitere Broschüren des Netzwerkes als Printmedien kostenlos zur Verfügung.

Den Welt-Osteoporose-Tag 2015, in Greifswald veranstalten zusammen die Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität zu Greifswald, und das Netzwerk-Osteoporose e.V., Paderborn.

Um 13:00 Uhr am Samstag, den 17. Oktober 2015 beginnt unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Universitäts- und Hansestadt, Greifswald die Veranstaltung im Pommerschen Landesmuseum mit dem Rahmenprogramm „Osteoporose-Parcours“. Die Besucher können hier ihre persönliche Fitness testen. Daran schließt sich ab 15:00 Uhr die Vortragsreihe an. Der Parcours bleibt nach der Veranstaltung noch bis 18:30 Uhr geöffnet.

Kontakt:

Frank L. Mertel
Ludwig 22
33098 Paderborn
Tel.: 05251 - 21120
Fax: 05251 - 23566
Mobil: 0177 - 5911884