Übersicht / Patientus GmbH / Meldung vom 01.08.2018

Mittwoch, 01. August 2018, 11:46 Uhr

Patientus GmbH

Videosprechstunde

Whitepaper Videosprechstunde: Alles, was Sie wissen müssen.

Berlin – Die Zeit der Videosprechstunde ist nun auch in Deutschland gekommen: der Deutsche Ärztetag im Mai hat Fernbehandlungen ermöglicht und das Gesundheitsministerium konkretisiert den flächendeckenden Ausbau der Telemedizin. Erfahren Sie alles über die Videosprechstunde - kompakt, aktuell und basierend auf dem Expertenwissen des führenden Anbieters Patientus.

- Wer nutzt die Videosprechstunde und wem nutzt sie?

- Welches Potential hat die Videosprechstunde?

- Was denken Ärzte und Patienten?

- Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten?

- Wie funktioniert die Abrechnung?

- Wie steht es um den Datenschutz?

- Wie kann eine effiziente Versorgung mit der Videosprechstunde gestaltet werden?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in unserem kostenfreien Whitepaper.

Laden Sie das Whitepaper jetzt herunter!

Über die Patientus GmbH:

Als Pionier und Marktführer für Videosprechstunden verbindet Patientus Ärzte und Patienten (www.patientus.de). Patientus ermöglicht die Durchführung und Terminverwaltung von Videosprechstunden und bietet somit eine sinnvolle Ergänzung zum traditionellen Besuch bei Ärzten und sonstigen medizinischen und therapeutischen Leistungserbringern. Patientus steht als zertifizierter Videodienstanbieter für höchste Datensicherheit sowie eine einfache Benutzung ohne Installation zusätzlicher Software. Die sichere Videokommunikationslösung stellt Patientus auch medizinischen Institutionen und Unternehmen (z.B. Kliniken, medizinischen Call-Centern und Krankenkassen) zur Verfügung. Seit 01.01.2017 ist Patientus eine Tochter von jameda (www.jameda.de).