Übersicht / Messe Düsseldorf / Meldung vom 11.09.2017

Montag, 11. September 2017, 09:30 Uhr

Messe Düsseldorf

Themenspezial: Rehabilitation / Orthopädie

Fachmesse REHACARE INTERNATIONAL

Wissen für die häusliche Versorgung: Vier Tage, vier Themen

Düsseldorf – Ein hochkarätiges Vortragsprogramm rund um die häusliche Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf erwartet Pflegeprofis und pflegende Angehörige bei der internationalen Fachmesse REHACARE 2017 vom 4. bis 7. Oktober in Düsseldorf.

Im Forum mit Leben mit Pflege@home, das die Pflegeakademie Niederrhein, Willich, zum dritten Mal bei der REHACARE organisiert und inhaltlich gestaltet, versorgen ausgewiesene Experten die Messebesucher mit aktuellen Erkenntnissen aus Pflegewissenschaften und Pflegepraxis und geben ihnen Hilfen für den Alltag an die Hand.

Jeder Tag hat einen anderen Themenschwerpunkt. Am Mittwoch, 4. Oktober, richten sich die Vorträge exklusiv an Wundexperten. Die Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) vergibt für diese Fortbildungsveranstaltungen ICW-Rezertifizierungspunkte. Auf der Agenda steht der Expertenstandard Dekubitus-Prophylaxe, der zurzeit die zweite Aktualisierungsphase durchläuft. Die ersten Ergebnisse der Überarbeitung werden vorgestellt.

Die Veranstaltungen an allen weiteren Messetagen sind für Pflegeprofis und pflegende Angehörige gleichermaßen relevant. So geht es am Donnerstag, dem „Tag der Palliativ-Medizin“, um die Frage, wie die letzte Lebensphase eines Menschen lebenswert gestaltet werden kann. „Kein Heilungs-Stress, sondern ein würdevoller Abschied“ ist der Leitgedanke, dem sich die Referenten verpflichtet haben.

Der Freitag widmet sich dem Umgang mit Demenzpatienten. Auch wenn demenzielle Erkrankungen geistige Fähigkeiten zunehmend einschränken, sie führen nicht dazu, dass Betroffene menschliche Bedürfnisse und Wünsche krankheitsbedingt aufgeben. Wie gehen wir etwa mit Fragen der Ernährung und der Sexualität bei Demenz-Patienten um? Die Vorträge am "Tag der Demenz" beleuchten diese Aspekte.

Der letzte Messetag informiert über Bewegungsangebote für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

Das komplette Programm ist auf www.rehacare.de abrufbar.