Übersicht / Zukunft Gesundheit / Meldung vom 14.01.2020

Dienstag, 14. Januar 2020, 11:00 Uhr

Zukunft Gesundheit

Klinikverbund Hessen e. V.

2. Kongress Zukunft Gesundheit am 11. und 12. März 2020 in Wiesbaden

Berlin/Wiesbaden – Informieren und diskutieren über die aktuellen Themen in der Krankenhauslandschaft, das ist das Ziel des Kongresses Zukunft Gesundheit.

Gerade hat das Bundesgesundheitsministerium seinen Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Notfallversorgung vorgelegt. Danach werden die Integrierten Notfallzentren (INZ) künftig erste Anlaufstelle für die Notfallversorgung sein. Hier soll festgelegt werden, wie der Patient weiter versorgt wird. Im Gegensatz zum Diskussionsentwurf verbleibt nach dem jetzt vorliegenden Referentenentwurf der Sicherstellungsauftrag für die ambulante Notfallversorgung bei der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung (KV) und geht nicht auf das Land über. Dementsprechend sollen die Standorte der INZ durch einen erweiterten Landesausschuss festgelegt werden – eine Regelung, die bei den Krankenhäusern auf erheblichen Widerstand stößt, da dort Kassen und KV die Mehrheit haben. Insbesondere aber die Regelung, dass die Notfallversorgung in Ambulanzen außerhalb der INZ nur noch zur Hälfte vergütet werden soll, betrachten die Krankenhäuser als Zumutung.

Die Zuständigkeiten für den Rettungsdienst sollen ebenfalls anders als ursprünglich geplant bei den Bundesländern verbleiben. Es gibt hier also während des laufenden Gesetzgebungsverfahrens noch viel zu diskutieren, und der Kongress Zukunft Gesundheit bietet ein aktuelles Forum dazu.

Im Rahmen des Kongresses Zukunft Gesundheit des Klinikverbundes Hessen e. V. geht es neben der Reform der Notfallversorgung um weitere aktuelle Neuerungen und Gesetze. So wird unter anderem über die ersten Erfahrungen mit dem Pflegebudget diskutiert. Auch die Auswirkungen von Personalmindestvorgaben und Krankenhausvergleichen in der Psychiatrie werden behandelt.

Unter der Schirmherrschaft von Landesgesundheitsminister Kai Klose und mit der Hessischen Krankenhausgesellschaft als Programmpartner findet ein reger Austausch von aktuellen Informationen und Meinungen statt. Am ersten Abend lädt der Klinikverbund Hessen e. V. alle Teilnehmer zum Frühjahrsempfang ein. Hier gibt es viele Möglichkeiten, um Ihr Netzwerk zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter: kongress.klinikverbund-hessen.de