Übersicht / Kongress für Gesundheitsnetzwerker / Meldung vom 16.02.2018

Freitag, 16. Februar 2018, 10:42 Uhr

Kongress für Gesundheitsnetzwerker

Netzwerke mit Zukunft: digital – analog – hybrid! am 24. und 25. April 2018

Das Programm ist online!

Berlin – „Digital – analog – hybrid!“ – die Eröffnungsveranstaltung des Kongresses für Gesundheitsnetzwerker wird die ganze Spannweite der Debatte um die Themen Digitalisierung und Versorgung umreißen: Nach einem visionären Statement von Dr. Tobias D. Gantner, Geschäfts-führer der HealthCare Futurists GmbH, Düsseldorf, wird sich dieser dem juristischen Sachverstand von Prof. Dr. Dr. Christian Dierks, Gründungspartner der Kanzlei Dierks + Bohle Rechtsanwälte, Berlin, im Gespräch über die Umsetzung stellen; das Ganze wird in Hinblick auf den Aspekt Versorgung von Dr. h. c. Helmut Hildebrand, Vorstandsvorsitzender der OptiMedis AG, Hamburg, moderiert.

Die folgenden Workshops werden dann die ganze Bandbreite des Themas aufzeigen:
  • Digitale Themen: „Künstliche Intelligenz – was kann sie wirklich?“, „Robotik im Einsatz – heute und morgen!“, „Erstattung von Apps durch die GKV"
  • Analoge Themen: „Notfallversorgung – einfach anders machen!“, „Entlassmanagement: Kooperation ambulant stationär“, „Netze der Zukunft: Versorgung gestalten"
  • Hybride Themen: „Telematikinfrastruktur – Fluch oder Segen?“, „Videosprechstunde“, „Innovatives Versorgungsmanagement: Datengewinnung, Analysemöglichkeiten, Praxisbeispiele“

Setzen Sie Ihren Schwerpunkt, oder nutzen Sie die Vielfalt der Themen für einen Überblick!

Neben dem vielfältigen Programm erwarten Sie wieder der Start-up-Parcours und viele Netzwerker für einen aktiven Austausch.

Das komplette Kongressprogramm, die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier: www.gesundheitsnetzwerker.de

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch auf Twitter: #kfgn18, @GesNetzwerker