Übersicht / Kongress für Gesundheitsnetzwerker / Meldung vom 18.03.2014

Dienstag, 18. März 2014, 12:24 Uhr

Kongress für Gesundheitsnetzwerker

Kongress für Gesundheitsnetzwerker

Einladung zum Pressegespräch am 26. März 2014

Berlin – "Ambulant, stationär oder Internet?" – mit dieser Frage eröffnet Dr. Markus Müschenich, MPH, Vorstand des Bundesverbandes Internetmedizin, beim 9. Kongress für Gesundheitsnetzwerker die Debatte um das Thema Internetmedizin, das einen der Schwerpunkte des diesjährigen Kongresses darstellen wird.

"Ich bin mir sicher", so Müschenich, "dass das Internet zu einem neuen und weiteren Vertriebsweg der Gesundheitsversorgung wird. Aus ‚ambulant vor stationär‘ wird ‚Internet vor ambulant vor stationär‘. Die Probleme des Datenschutzes werden genauso gelöst werden wie die Qualitätssicherung der Internetangebote in Sachen Gesundheit und die Vergütung internetmedizinischer Leistungen. Das wird nicht einfach werden, doch es wird gelingen."

Immer mehr Start-ups entdecken den Bereich Gesundheit und entwickeln digitale Produkte, die Menschen ein besseres Leben ermöglichen und die Kosten im Gesundheitswesen senken. Gleichzeitig entwickeln am Markt langjährig erfolgreich tätige Unternehmen webbasierte Lösungen. Doch wo liegt der Schlüssel zum Erfolg, und wie erzielt man für den Patienten den größtmöglichen Nutzen?

Diese und weitere Fragen beantworten Gründer und andere Experten auf dem Kongress für Gesundheitsnetzwerker und beim Pressegespräch am:

Mittwoch, 26. März 2014, 12:05 Uhr – 12:50 Uhr
Langenbeck-Virchow-Haus | Luisenstraße 58/59 | 10117 Berlin

Als Gesprächspartner stehen Ihnen folgende Experten zur Verfügung:

  • Torsten Flöttmann
    Marketingleiter Deutschland der BERLIN-CHEMIE AG
  • Jakob Futorjanski
    Geschäftsführer der Synaptikon GmbH (NeuroNation), Berlin
  • Dr. Christian Krey
    Geschäftsführer von Emperra E-Health Technologies, Potsdam
  • Dr. Markus Müschenich, MPH
    Vorstand des Bundesverbandes Internetmedizin; Gründer von ConceptHealth – Der Berliner Think Tank für die Gesundheitswirtschaft; Managing Partner von FLYING HEALTH – die Startup-Manufaktur
  • Nicolaus Widera
    Geschäftsführer der Caterna Vision GmbH, Berlin

Moderation
Holger Steudemann
Geschäftsführer der Agentur WOK GmbH, Berlin

Bitte besuchen Sie unsere Kongresswebsite www.gesundheitsnetzwerker.de – hier finden Sie alle Informationen zum Programm, zu den Referentinnen und Referenten sowie die Möglichkeit zur Akkreditierung und Anmeldung für das Pressegespräch.