Übersicht

Alle Nachrichten

Mittwoch, 21. Februar 2007, 14:08 Uhr - Deutsches Krebsforschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

Deutsches Krebsforschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

Grenzwerte für Tabakrauch wissenschaftlich unhaltbar - Appell des Deutschen Krebsforschungszentrums für hundert Prozent rauchfreie öffentlich zugängliche Innenräume

Tabakrauch ist ein komplexes Giftgemisch aus über 4800 Stoffen, von denen mehr als 70 Einzelsubstanzen Krebs erzeugen und das Erbgut schädigen können. In der neuesten Veröffentlichung ... mehr

Mittwoch, 21. Februar 2007, 12:49 Uhr - Apothekerkammer Hamburg

Pressemitteilung

Hamburgs Apotheker informieren zu Grippe-Prophylaxe

Die Influenza-Grippe hat Deutschland erreicht. Obwohl die Krankheitswelle wegen des milden Winters in diesem Jahr erst ungewöhnlich spät beginnt, rechnen Experten mit einer verstärkten ... mehr

Mittwoch, 21. Februar 2007, 12:18 Uhr - DoorOne.de

DoorOne.de

Gesundheitsreform forciert Medikamentenkauf im Internet

Ein Drittel der deutschen Internetnutzer plant aufgrund der Entwicklungen im Gesundheitssystem, Medikamente zukünftig verstärkt online zu kaufen. Dies ergab eine Umfrage des Instituts TNS ... mehr

Mittwoch, 21. Februar 2007, 11:54 Uhr - Deutsches Krebsforschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

Deutsches Krebsforschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

Das Autism Genome Project Consortium entdeckt zwei neue Genbereiche als mögliche Ursache für Autismus

An der größten Genom-Untersuchung in der Autismusforschung sind auch Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum beteiligt. Die internationale Forschergruppe hat auf der Suche ... mehr

Mittwoch, 21. Februar 2007, 11:23 Uhr - KVH Kassenärztliche Vereinigung Hamburg

KVH Kassenärztliche Vereinigung Hamburg

Arztrechts-Liberalisierung nicht verwässern!

Jedes dritte Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg hat sich bei einer KV-Veranstaltung zum "Vertragsarztrechtsänderungsgesetz" über die neuen Möglichkeiten der ... mehr

Mittwoch, 21. Februar 2007, 11:18 Uhr - Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz

Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz

Risiken sind minimierbar / Statistische Kurzinformation zur Suizidhäufigkeit in Berlin 1991 - 2005 veröffentlicht

Die Suizidsterblichkeit ist in Berlin - wie auch bundesweit - in den letzten Jahren rückläufig. So verringerte sich die Zahl von 550 zu Beginn der 90iger Jahre auf etwa 440 im letzten Jahr. ... mehr

Mittwoch, 21. Februar 2007, 10:25 Uhr - Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG)

TERMINERINNERUNG: Einladung zur Pressekonferenz

KTQ vergibt 500. Zertifikat – Zukunft der Qualitätssicherung in Kliniken

Das Zertifizierungsverfahren der KTQ® (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) ist ein Verfahren der Qualitätssicherung, mit dem das Leistungsniveau und die ... mehr

Dienstag, 20. Februar 2007, 16:10 Uhr - Financial Times Deutschland

PRESSE-INFORMATION

Financial Times Deutschland veranstaltet zweite Konferenz Gesundheitswirtschaft

20 hochkarätige Experten diskutieren Perspektiven der Gesundheitsbranche / Ideenpark kürt herausragende Innovationen Hamburg, 20. Februar 2007 - Trotz einer anhaltend großen ... mehr

Dienstag, 20. Februar 2007, 15:25 Uhr - iSoft Deutschland GmbH

Pressemitteilung

Studie: Medizinische Versorgung wird 2007 schlechter und teurer

Die medizinische Versorgung der rund 80 Millionen gesetzlich und privat Krankenversicherten in Deutschland wird im laufenden Jahr schlechter und teurer. Dies legt zumindest der aktuelle ... mehr

Dienstag, 20. Februar 2007, 15:25 Uhr - Dermapharm AG

Pressemitteilung

Neueinführung pünktlich zur Pollensaison: Cetiderm® Tabs bei allergischen Reaktionen

Zum 15. Februar führt die Dermapharm AG das hochwirksame und gut verträgliche Antihistaminikum Cetiderm® Tabs (Cetirizin) ein. Cetiderm® Tabs eignen sich gut zur Therapie von ... mehr

Dienstag, 20. Februar 2007, 13:22 Uhr - BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

Pressemitteilung

Schavan: "Gesundheitsforschung führt zu besserer medizinischer Versorgung und senkt die Kosten im Gesundheitswesen"

"Moderne Gesundheitsforschung führt zu einer besseren medizinischen Versorgung von Patientinnen und Patienten. Gleichzeitig trägt sie dazu bei, die Kosten im Gesundheitswesen ... mehr

Montag, 19. Februar 2007, 17:21 Uhr - Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Pressemitteilung

Heroinbehandlung: Kein Formelkompromiss zulasten der Suchtkranken

Zur angeblichen Einigung zwischen den Ministerpräsidenten und der Unionsfraktion im Bundestag zum Heroinprojekt erklärt Dr. Harald Terpe, drogen- und suchtpolitischer Sprecher: Die ... mehr

Montag, 19. Februar 2007, 13:39 Uhr - Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales Berlin

Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

Knake-Werner will Runden Tisch zum Thema Pflege

Berlins Sozialsenatorin Dr. Heidi Knake-Werner will so schnell wie möglich zu einem Runden Tisch Pflegequalität einladen. An dem Runden Tisch Pflege soll mit den Trägern der ... mehr

Montag, 19. Februar 2007, 13:24 Uhr - Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Fraktion DIE LINKE.

Heroinabgabe an Schwerstabhängige braucht eine gesetzliche Grundlage

Monika Knoche, Stellvertretende Vorsitzende und drogenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE., erklärt nach dem Einlenken führender Unionspolitiker zur Heroinvergabe: Die CDU muss ... mehr

Montag, 19. Februar 2007, 13:23 Uhr - Gruner + Jahr AG & Co KG, GEO

GEO

MEDIZIN : Muttermilch als Wunderwaffe

Sie tötet Krebszellen und entsorgt Bakterien: Nach neuen Untersuchungen ist das therapeutische Potenzial der Muttermilch viel größer als gedacht. Wie das Magazin GEO in ... mehr