Übersicht / LETI Pharma GmbH / Meldung vom 15.02.2021

Montag, 15. Februar 2021, 13:45 Uhr

LETI Pharma GmbH

Fachpresseinformation

Allergie-Diagnostik: umfangreiches Sortiment zur individuellen Versorgung der Patienten
Allergene und Kontrolllösungen für die Diagnostik bei LETI Pharma online bestellen

Ismaning – In Deutschland ansässige Ärzte können Prick- und Provokationstests zur Allergie-Diagnostik von LETI Pharma ab sofort einfach und bequem online bestellen. Das Unternehmen bietet ein großes Allergen-Portfolio, darunter viele seltene Allergene. LETI begegnet damit bewusst dem allgemeinen Trend, dass die Vielfalt von Diagnostik-Allergenen auf dem deutschen Markt aufgrund hoher Anforderungen an die Zulassung rückläufig ist. Schon heute können daher insbesondere Patienten mit seltenen Allergien nicht mehr leitliniengerecht diagnostiziert und individuell therapiert werden.

Um die Versorgung der Patienten zu gewährleisten, bietet LETI den Allergologen ein umfangreiches Sortiment von 39 Pricktest- und 12 Provokationstest-Allergenen sowie 2 Kontrolltestlösungen an, darunter neben verschiedenen Gräserpollen auch sechs Milben- und zwei Schimmelpilz-Allergene. „Wir sehen uns in der Pflicht, die allergenspezifische Immuntherapie für alle Patienten sicherzustellen, auch wenn sie an seltenen Allergien leiden“, so Peter Keysers, Geschäftsleiter Central Northern Europe von LETI.

Einfache Online-Bestellung von Diagnostika und Kontrolllösungen

Mit den Kontrolllösungen für die Pricktests hat LETI das Portfolio entscheidend ergänzt und vervollständigt – der dafür erforderliche Zulassungsprozess wurde erfolgreich abgeschlossen. Alle Diagnostika-Produkte können über die neue Online-Plattform unter www.leti.de/fachkreise einfach und bequem bestellt werden. Die Lieferung erfolgt innerhalb von zwei bis drei Arbeitstagen.

Diagnostik-Allergene für alle Patienten

Mit seinem großen Allergen-Portfolio begegnet LETI dem vorherrschenden Trend, dass Diagnostika-Allergene nicht mehr neu zugelassen oder sogar bereits zugelassene Allergene vom Markt genommen werden, weil Hersteller den hohen Aufwand und die Kosten für den Erhalt der Zulassungen scheuen. Die Anforderungen für die Zulassung dieser Arzneimittelprodukte sind in den letzten Jahren enorm gestiegen – eine Entwicklung, die ganz besonders zulasten der Patienten geht.

Zugelassene Einzelpräparate für die Diagnostik: Portfolio von LETI Pharma

Das Portfolio finden Sie im Dateinanhang.

LETI Pharma GmbH ist in Deutschland seit dem Jahr 2001 mit depigmentierten Allergoiden für die subkutane spezifische Immuntherapie (SCIT) unter dem Handelsnamen Depigoid® etabliert. Das patentierte Verfahren der Depigmentierung besitzt eine gute Verträglichkeit bei belegter Wirksamkeit. Die rasche Aufdosierung an einem Tag ermöglicht einen patientenfreundlichen Therapiestart. Neben den Standardallergenen sind verschiedene Individualallergene verfügbar. Als Experte für Allergie und Haut blickt LETI Pharma GmbH auf eine 100-jährige Expertise in der medizinischen Forschung zurück. Mit seinem ganzheitlichen Portfolio von Allergiediagnostik über Basispflege für atopische Haut bis hin zu ursächlichen Therapien hat LETI immer die individuellen Bedürfnisse von Allergikern im Blick.