Übersicht / APOTHEKE ADHOC / Meldung vom 08.07.2016

Freitag, 08. Juli 2016, 11:30 Uhr

APOTHEKE ADHOC

Pressemitteilung

APOTHEKE ADHOC wächst um mehr als 76 %

Berlin – APOTHEKE ADHOC, das führende Newsportal im deutschsprachigen Apotheken- und Pharmamarkt, hat seine Position im ersten Halbjahr 2016 weiter ausgebaut: Mit 22,68 Millionen Page Impressions (Vorjahr: 12,85 Mio.) wuchsen die Zugriffe um mehr als 76,4 %. Damit konnte das dynamische Wachstum aus dem Vorjahr (+ 75 %) auf hohem Niveau ausgebaut werden. Im Juni erzielte das Portal einen neuen Spitzenwert von mehr als 4,7 Millionen Seitenaufrufen.

Die Verweildauer der Leser liegt je Visit bei 3:40 Minuten, die Absprungrate – ein weiterer Indikator für die Leserloyalität – lag in den ersten sechs Monaten durchschnittlich bei rund 21 % (2015: 25 %). Die Zahl der Newsletter-Abonnenten sowohl bei APOTHEKE ADHOC als auch bei PTALive ist zwischen Januar und Juni 2016 weiter angestiegen auf knapp 25.000.

In den sozialen Netzwerken, allen voran bei Facebook, ist APOTHEKE ADHOC mit weitem Abstand die Nummer 1 unter den deutschsprachigen Angeboten für Apothekerinnen, Apotheker, PTA und PKA. Mehr als 35.000 Fans verzeichnen die Seiten von PTALive und APOTHEKE ADHOC bei Facebook – und dies bei durchschnittlich sechsstelligen Reichweiten/Woche.

APOTHEKE ADHOC setzt konsequent auf journalistische Qualität und ein inhaltlich für die Zielgruppe in der Apotheke relevantes und unabhängiges Angebot. Das schätzen unsere Leser. Wir werden deshalb unsere Service- und auch die redaktionellen Angebote im zweiten Halbjahr weiter ausbauen und auf zusätzlichen Kanälen das Apothekenteam erreichen“, kündigt Thomas Bellartz, Herausgeber von APOTHEKE ADHOC, an.

APOTHEKE ADHOC ist das unabhängige Branchenportal für den deutschsprachigen Apotheken- und Pharmamarkt. Zwei von drei Lesern kommen aus der Apotheke, sind dort als Apothekerin, Apotheker, Pharmazieingenieur, PTA oder PKA tätig. APOTHEKE ADHOC ist ein Angebot des Medienunternehmens EL PATO, das in Berlin-Kreuzberg mit rund 30 Mitarbeitern Medien für den deutschsprachigen Gesundheitsmarkt betreibt.