Übersicht / Vincera Holding GmbH / Meldung vom 11.01.2021

Montag, 11. Januar 2021, 12:06 Uhr

Vincera Holding GmbH

Pressemitteilung

Chefarztwechsel in der Vincera-Klinik Bad Waldsee: Dr. Kräutter folgt auf Dr. Reinken
Leitmotive: Ressourcenorientierung, Selbstentfaltung und Potentialentwicklung

Offenburg/Bad Waldsee – Wachwechsel an der Privatklinik für Psychosmoatische Medizin und Psychotherapie: Mit dem Jahresbeginn hat Herr Dr. Jürgen Kräutter seine Tätigkeit als Chefarzt in Bad Waldsee aufgenommen und übernimmt damit die Chefarzt-Position von Dr. Volker Reinken, der die Klinik Ende März verlassen und an seinem Heimatort einen Kassensitz im Bereich Psychotherapie übernehmen wird.

Einer der Schwerpunkte der Tätigkeit von Dr. Kräutter in den kommenden Monaten wird der weitere Ausbau des Bereiches der Traumatherapie sowie des tagesklinischen Angebotes der Klinik Bad Waldsee sein. Jürgen Kräutter ist Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie sowie Diplom-Psychologe. Nach langjährigen Tätigkeiten in Klinik und Praxis war er in den vergangenen Jahren in leitender Funktion in privaten psychosomatischen Akutkliniken in Scheidegg, Oberstaufen und Bad Kissingen tätig.

Neben seiner tiefenpsychologischen Orientierung hat Dr. Kräutter Fortbildungen in klientenzentrierter Psychotherapie, Lösungsorientierter Kurzzeittherapie, Hypnosystemischer Therapie, Achtsamkeit und EMDR absolviert. Seine Behandlungsschwerpunkte reichen von Burnout, Depression und Ängsten über somatoforme Störungen bis zu Traumafolgestörungen. Doch nicht nur die Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen liegt Kräutter am Herzen: „Als ärztlicher Leiter ist mir besonders wichtig, sowohl die Klinik selbst als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in dem anstehenden Wachstumsprozess gut zu unterstützen“, sagt er. So gilt sein Leitmotiv für Patient*innen und Mitarbeiter*innen gleichermaßen: „Grundlage meines Handelns sind in allen Lebenslagen Ressourcenorientierung, Selbstentfaltung und Potentialentwicklung“, sagt er: Sein Motto dabei: „Werde, wer Du bist.“

Über Vincera:

Die Vincera-Kliniken haben es sich zur Aufgabe gemacht, von der Prävention bis zur Nachsorge alles zu tun, damit Menschen mit psychischen Erkrankungen wieder zurück ins Leben finden – und noch mehr: Vincera hat – gemeinsam mit namhaften Experten und Betroffenen ein Programm entwickelt, mit dem Menschen mit Burnout und Depression wieder Meister Ihres Lebens werden können. Der Kern des Konzeptes liegt darin, dass die Maßnahmen nicht nach dem stationären Aufenthalt in einer der Vincera-Kliniken auf Burg Wernberg, in Bad Waldsee und bald auch im Spreewald und Bad Honnef enden, sondern dass sich daran Achtsamkeits- und Ressourcen-orientierte Unterstützungsmaßnahmen anschließen.