Übersicht / Stiftung Gesundheit / Meldung vom 09.02.2009

Montag, 09. Februar 2009, 15:39 Uhr

Stiftung Gesundheit

Presse-Information

Detaillierte Arztsuche bei Google Maps

Hamburg – Die Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten in Deutschland sind jetzt anhand ihrer Diagnose- und Therapieschwerpunkte auch in Google Maps zu finden. Dafür hat Google die Arzt-Auskunft lizensiert (http://www.arzt-auskunft.de). Wer bei Google Maps nach Ärzten sucht, bekommt die Treffer gleich in der Landkarte oder im Satellitenbild angezeigt. Außerdem führen Links direkt zu vertieften Informationen bei der Arzt-Auskunft sowie zur Homepage der Praxis. Im Vorfeld hat die Google Inc. die Inhalte der Arzt-Auskunft ausführlich getestet.

Dr. Peter Müller, Vorstand der Stiftung Gesundheit: "Hinzu kommt, dass damit auch im ‚Mobilen Internet‘ und auch bei den hochklassigen Navigationssystemen die niedergelassenen Ärzte anhand ihrer Spezialisierungen zu finden sind."

Die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit umfaßt alle Ärzte, Zahnärzte, Psychologische Psychotherapeuten, Kliniken und Notfalleinrichtungen in Deutschland. Der Service der gemeinnützigen Stiftung Gesundheit ist seit 1997 kostenlos und werbefrei unter http://www.arzt-auskunft.de oder über die gebührenfreie Rufnummer 0800 - 7 39 00 99 (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr) verfügbar.

Die Arzt-Auskunft ist bei den wesentlichen Gesundheits-Portalen NetDoktor.de, Onmeda.de, GesundheitPro.de, Lifeline.de, Menshealth.de, Wissen.de und weiteren eingebunden. Außerdem greifen zahlreiche Krankenversicherungen direkt auf die Arzt-Auskunft Professional zu im Rahmen ihrer Versicherten-Information.