Mehr Reichweite im Gesundheitsmarkt

Schließen

Registrierung

Melden Sie sich noch heute an, um gezielt und effektiv Ihre Nachrichten in der Gesundheitsbranche verbreiten zu können.

Kontoinformationen

Ansprechpartner:in

Adresse

Kontakt

Es wurde eine E-Mail zur Bestätigung an Sie gesendet. Nach der Bestätigung sind Sie erfolgreich registriert.


Krankenhaus modernisiert Geburtsklinik mit Neu- und Erweiterungsbauten – leitende Hebamme gesucht (m/w/d)

Pressemitteilung

Renommiertes Klinikum der Maximalversorgung mit komplettem Team dank eigener Ausbildung von Entbindungspfleger:innen

Ein renommiertes Krankenhaus der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus in Baden-Württemberg sucht aktuell mit Hilfe der Kontrast Personalberatung GmbH nach einer leitenden Hebamme beziehungsweise einem Entbindungspfleger (m/w/d). Die neue Leitung soll die reibungslose Ablauforganisation in dem Klinikum sicherstellen, welches aktuell erweitert wird.

Moderne Geburtsklinik mit hohem Patientenzuspruch

Das städtische Krankenhaus erfährt einen großen Zuspruch von den Patientinnen und ist an umfangreichen Neu- und Erweiterungsbauten dran. Nach Abschluss steht den Familien und Mitarbeitenden ein moderner und freundlicher Entbindungsbereich mit sechs Kreißsälen, drei Wehenzimmern und weiteren Räumen zur Verfügung.

Das Team ist dabei mit 24 Vollzeitkräften komplett besetzt und eine optimale Versorgung der werdenden Mütter in den verschiedenen Räumlichkeiten möglich.

Erfahrene Entbindungspfleger:innen für Leitungsposition gesucht

Die neue Führungskraft wird die Leitung des Hebammen-Teams übernehmen und die Verantwortung für den reibungslosen Ablauf in der Klinik und die qualifizierte fachliche Betreuung der Schwangeren und Wöchnerinnen tragen. Darüber hinaus wird die leitende Hebamme (m/w/d) die Ausbildungsleitung der studierenden Hebammen und die fachliche Weiterentwicklung des gesamten Teams koordinieren.

Für diese verantwortungsvolle und vielseitige Leitungsposition sucht das Klinikum nach Hebammen mit einer abgeschlossenen Ausbildung beziehungsweise Studium, die den Stationsleitungskurs absolviert und bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich Geburtshilfe haben. Entsprechend attraktiv vergütet das Krankenhaus die Stelle.