Übersicht / Deutsche Fachpflege Gruppe / Meldung vom 30.10.2018

Dienstag, 30. Oktober 2018, 14:00 Uhr

Deutsche Fachpflege Gruppe

Nächste Ausbildung startet im November 2018

"Praxisanleiter*in für die außerklinische Intensivpflege"

IHCC in Deutsche Fachpflege Gruppe, München – Die Anleitung von neuen Mitarbeiter*innen im Pflegealltag wird immer wichtiger. Praxisanleiter*innen nehmen hier eine Schlüsselstellung ein, aber sie fallen nicht vom Himmel. Deshalb bietet die DFG-Akademie eine staatlich anerkannte Ausbildung "Praxisanleiter*in für die außerklinische Intensivpflege" mit den Schwerpunkten Führen und Leiten von Teams und Grundlagen der familienzentrierten Pflege an. Die Ergänzung der Kursinhalte um die Familienzentrierte Pflege ist sowohl für Einrichtungen interessant ist, die einen häufigen und/oder engen Kontakt mit Angehörigen haben, als auch für Pflegekräfte, die in Leitungspositionen tätig sind oder tätig sein wollen.

Nachdem der Vorläuferkurs bei der IHCC Akademie (die nun in die DFG Akademie eingegangen ist) sehr erfolgreich war, gibt es nun eine Neuauflage, die in Kürze, am 19. November 2018, startet. Wer möchte, kann sich noch anmelden.

Die Qualifizierung umfasst insgesamt 230 Stunden, die sich wie folgt aufteilen: 70 Stunden werden im Fernstudium absolviert, 16 Stunden für die Hospitation an einer Kranken- oder Altenpflegeschule sowie 144 Stunden (= 18 Tage) findet Präsenzunterricht statt. Der Präsenzunterricht besteht aus den folgenden fünf Modulen:

Modul 1: 19. - 22.11.2018 Lern- und Bildungsprozesse gestalten
Modul 2: 17. - 20.12.2018 Familienzentrierte Pflege
Modul 3: 21. - 24.01.2019 Persönliche Kompetenzbildung
Modul 4: 11. - 13.03.2019 Führungskompetenzen in der AIP
Modul 5: 08. - 10.04.2019 Rechtliche Rahmenbedingungen

Federführende Kursleiterin ist Christine Keller, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsberaterin, Wundexpertin, Heilpraktikern (Psychotherapie), Systemische Beraterin und Autorin/Herausgeberin vieler Fachbücher. Für Fragen zur Weiterbildung steht gerne Frau Keller unter der Telefonnummer 0171 / 4029082 zur Verfügung.

Für den pädagogischen Part konnte die Pflegepädagogin Agnetha Radatz gewonnen werden. Nach ihrem Abschluss zum B.A. in diesem Fachgebiet hat sie im Masterstudium angewandte Sozial- und Bildungswissenschaften studiert und mit einem M.A. abgeschlossen. Frau Radatz arbeitet zudem in der außerklinischen Intensivpflege und ist selbst Praxisanleiterin, die neue Mitarbeiter*innen einarbeitet. Eine ideale Besetzung für diesen Kurs also! Schulungsort an den Präsenztagen ist Landsberg am Lech, Am Penzinger Feld 13, 86899 Landsberg.

Mehr unter www.ihcc-akademie.de/praxisanleiter.html